Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Weltberühmter Barock-Experte wird Honorarprofessor

Lübeck Weltberühmter Barock-Experte wird Honorarprofessor

Ton Koopman bekommt Ehrentitel der Musikhochschule Lübeck verliehen — Projekte für Alte Musik in Planung — Heute ist er im Gespräch und übermorgen im Konzert zu erleben.

Voriger Artikel
Damit nur der „Wächter“ entfernt wird
Nächster Artikel
FH Lübeck startet Aussprachetraining für Syrer im Internet

Bestens gelaunt und hochkonzentriert zeigt sich der neue MHL-Honorarprofessor Ton Koopman bei der Chorprobe im Großen Saal.

Quelle: Lutz Roeßler

Lübeck. Kaum ist er in der Großen Petersgrube angekommen, geht es auch schon in den Großen Saal. Auf der Bühne wartet bereits das Kammerorchester auf den neuen Honorarprofessor der Musikhochschule Lübeck (MHL). Schließlich muss die Zeit auch bestens ausgenutzt werden, wenn Ton Koopman, renommierter Spezialist für Alte Musik und schon zu Gast in vielen berühmten Konzertsälen dieser Welt, da ist.

Beethovens zweite Sinfonie D-Dur opus 36 steht auf dem Programm.

Als schließlich nach knapp zwei Stunden die Probe vorbei ist, zeigt sich der 71-Jährige hochzufrieden. „Dass wir schon so weit gekommen sind, spricht für die hohe Qualität der Studierenden. Da kann sich manch Profi-Orchester eine Scheibe von abschneiden“, schwärmt er. Weiter geht es ohne große Pause in dem straffen Arbeitsprogramm. Die Gesangssolistenauswahl steht an; denn übermorgen — direkt nach der Verleihung des Titels „Honorarprofessor“ — möchte der niederländische Gastdirigent neben Beethovens Werk auch noch die weltliche Bach-Kantate „Geschwinde, ihr wirbelnden Winde“ zur Aufführung bringen. Sieben Studierende stellen sich vor, präsentieren Arienauszüge und Rezitative. „Auch wenn ich jetzt auswähle — Sie können bitte alle bei den kommenden Proben mitmachen“, sagt er und erntet dankbare Gesichter bei den Nicht-Berücksichtigten.

Kaum ist auch dieses Kapitel abgeschlossen, sammelt sich schon der rund 20-köpfige Kammerchor auf der Bühne für die jetzt noch anstehende Abendprobe. „Ja, meine Tage sind lang“, kommentiert Koopman, wirkt dabei weiterhin energiegeladen und hochkonzentriert. „Ich gebe sehr gern meine Erfahrung und mein Wissen an die Studenten weiter; und ich kann damit zeigen, dass man mit 71 Jahren noch die Musik liebt“, ergänzt er. Zwei- bis dreimal im Jahr wolle er nun durch die neue, ihm verliehene Lehraufgabe an der Musikhochschule präsent sein.

Ein konkretes Vorhaben hat er auch bereits: „Es wird einen Barock-Kursus mit unterschiedlichen Instrumenten geben, den wir in Kooperation mit dem Konservatorium in Den Haag ausrichten werden. Damit könnten wir ein sehr spezielles Masterprojekt aufstellen.“ Er freue sich jedenfalls, dass er „in der schönsten Musikhochschule Europas“ mithelfen könne, dass die Alte Musik noch präsenter werde.

MHL-Präsident Prof. Rico Gubler , der den Vorschlag aus der Reihe der Dozierenden für die Honorar-Professur sofort aufgenommen hat, zeigt sich begeistert. „Ton Koopman besitzt unzählige Verbindungen nach Lübeck, und sein Name ist durch seine Gesamtaufnahme untrennbar mit dem Namen Dieterich Buxtehude verbunden. Die MHL ist daher stolz, dem weltberühmten Organisten, Cembalisten und Dirigenten den Titel im Bereich Ensembleleitung verleihen zu dürfen.“

Neben dem Orchester- und Chorprojekt, dessen Ergebnis Freitag um 20 Uhr in der MHL präsentiert wird, kann Ton Koopman heute Abend ab 18 Uhr im Gespräch mit Prof. Hans Bäßler erlebt werden. In der Veranstaltung zum Projekt „Klingende Steine“ im Behnhaus wird der Frage nachgegangen, wie sich ein Dialog mit der eigenen Geschichte als Bereicherung der Gegenwart herstellen lässt (weitere Info unter www.mh-luebeck.de).

Aktive Honorarprofessoren an Lübecker Hochschulen
Die Musikhochschule Lübeck hat mit Ton Koopman einen aktiven Honorar- Professor.



An der Universität zu Lübeck gibt es gleich eine ganze Reihe: Michael Bader (Pharmakologie & Toxikologie), Bernhard Haubold (Bioinformatik), Staffan Müller-Wille (Geschichte & Philosophie der Lebenswissenschaften), Winfried Stöcker (Labormedizin), Dieter Stolz (Neue deutsche Literatur), Jens-Martin Träder (Allgemeinmedizin), Arne Traulsen (Mathematik), Hans Wißkirchen (Neue deutsche Literatur).



Die Fachhochschule Lübeck hat zwei Honorarprofessoren: Jörg Dalhöfer (Maschinenbau und Wirtschaft) und Hans-Peter Donoth (Bauwesen).

Michael Hollinde

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Studieren in Lübeck
50 Dinge, die man als Student in Lübeck gemacht haben sollte
Wir haben unsere Campus-Blogger und die Lübecker Studierenden gefragt, was man während des Studiums in Lübeck unbedingt gemacht haben sollte.

Wir haben unsere Campus-Blogger und die Lübecker Studierenden gefragt, was man während des Studiums in Lübeck unbedingt gemacht haben sollte.

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Die moderne Frau

Sabine Latzel über Beruf, Familie, Haustiere, Haushalt.

Moin Welt!

Blogs von jungen Nordlichtern, die es in die Welt zieht.

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.