Menü
Anmelden
Wetter wolkig
23°/ 11° wolkig
Thema Andreas Breitner

Andreas Breitner

Anzeige

Alle Artikel zu Andreas Breitner

Der Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW) fordert eine stärkere Förderung bezahlbaren Wohnraums für Menschen mit Einkommen oberhalb der Berechtigungsgrenze für Sozialwohnungen.

04.08.2018

Der Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW) hat angesichts des auseinanderdriftenden Immobilienmarkts eine klare politische Führung bei der Wohnungspolitik gefordert.

23.05.2018
Zur Entlastung des Wohnungsmarkts in Metropolen wie Hamburg hat sich der Verband Norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW) für Wohnsitzauflagen für Flüchtlinge ausgesprochen.

Kiel. Der Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW) hat die Städte und Gemeinden in Schleswig-Holstein aufgerufen, zum Bau bezahlbarer Wohnungen mehr Grundstücke zu fairen Preisen anzubieten. Besonders schwierig sei die Lage am Hamburger Rand, in den Städten Kiel, Lübeck und Flensburg sowie auf den nordfriesischen Inseln .

01.03.2018
Wahrheitsfindung und politische Bewertung: Jetzt soll ein Parlamentarischer Untersuchungsausschuss des Landtags aufklären, was bei der Rocker-Affäre in der Landespolizei ablief - der Ausschuss soll auch die Rolle von drei Ex-Innenministern klären

Die SPD hat am Sonnabend ihr Kommunalwahlprogramm beschlossen und die Kandidaten für die Bürgerschaft aufgestellt. Zentrale Themen sind Wohnraum, Bildung und Verkehr. Ein Punkt steht nicht im Programm, ist aber in Arbeit: die Umgestaltung der Untertrave mit den Linden.

28.01.2018

Der Wohnungsmarkt ist angespannt. Rentner mit wenig Geld, Studierende, Flüchtlinge, Alleinerziehende und Geringverdiener finden immer schwerer eine bezahlbare Bleibe. Der höchste Vertreter der norddeutschen Wohnungswirtschaft schlägt vor, dass Hochhäuser gebaut werden.

23.01.2018

. Mit mehr Hochhäusern will der Verband Norddeutscher Wohnungsbauunternehmen (VNW) der Wohnungsnot in Großstädten begegnen.

16.01.2018

Die norddeutsche Wohnungswirtschaft fordert einen Wohnungsbaukoordinator für die Hansestadt Lübeck.

29.11.2017
Der Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW) hat die Regierung in Kiel davor gewarnt, wie angekündigt die Vorgaben der Landesplanung zu flexibilisieren.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige