Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
7°/ 4° Regenschauer
Thema Bürgerentscheid Nelkenweg

Bürgerentscheid Nelkenweg

Alle Artikel zu Bürgerentscheid Nelkenweg

Segeberg

Nach dem Bürgerentscheid - Neustart für Planung am Nelkenweg

Nicht Wohnblöcke mit über 100 Wohnungen, sondern Ein- und Zweifamilienhäuser sind jetzt im neu aufgelegten Planentwurf für den Nelkenweg vorgesehen. Die Politik muss sich dem Bürgerentscheid beugen. Mit dem Bauleitverfahren könnte es aber noch Änderungen geben.

03.12.2018

Verwunden hat er es längst nicht, das merkt man: Im vergangen Jahr gab es einen klaren Bürgerentscheid der Bad Segeberger gegen die Pläne von Manfred Ramthun, am Nelkenweg große Wohnblöcke zu bauen. Sein Sohn habe ihm geraten, das Grundstück 20 Jahre lang liegen zu lassen.

18.07.2018

Aufregung bei den Anliegern im Nelkenweg: Nun gibt es einen klaren Bürgerentscheid gegen die Pläne von Manfred Ramthun, am Nelkenweg große Wohnblöcke zu bauen. Doch der Investor will offenbar nicht locker lassen und gibt ein neues Rechtsgutachten in Auftrag.

17.11.2017

Die Bürgerinitiative am Nelkenweg, die am Sonntag den Bürgerentscheid mit 71,7 Prozent Zustimmung für sich entscheiden konnte, teilt nun mit, dass der prozessierende ...

27.09.2017

Eines ist sicher: Egal, was Investor Manfred Ranthum nach dem Bürgerentscheid mit der Brachfläche am Nelkenweg jetzt vorhat, die Planungshoheit liegt bei den Politikern. Eine Bebauung nach § 34 des Baugesetzbuches sei angesichts der Größe der Fläche nicht möglich, teilte die Stadt mit.

26.09.2017

Der von den Nelkenweg-Anlieger initiierte Bürgerentscheid fand eine klare Mehrheit unter den Bad Segebergern. 71,7 Prozent der Teilnehmer am Bürgerentscheid stimmten mit „Ja“, für eine Einzel- oder Doppelhausbebauung. Die Wahlbeteiligung lag bei 38,4 Prozent.

25.09.2017
Segeberg

Bürgerentscheid über Wohnbebauung - Initiative Nelkenweg feiert deutlichen Sieg

2618 Ja-Stimmen wären nötig gewesen, um die Baupläne mit 120 Wohneinheiten am Nelkenweg in Bad Segeberg zu verhindern. Am Ende stimmten sogar fast 4000 Bad Segeberger für eine Bebauung mit ausschließlich Ein- und Doppelhäusern.

25.09.2017
Segeberg

Bundestagswahl und Bürgerentscheid - Ärger im Wahllokal in Bad Segeberg

Die Schlange in dem Wahllokal an der Theodor-Storm-Schule will kein Ende nehmen. In Bad Segeberg wird neben der Bundestagswahl auch noch über den Bürgerentscheid zum Nelkenweg abgestimmt. Einige Wähler reagieren ungehalten und verärgert. 

24.09.2017

Glückliche Bad Segeberger, so viel Demokratie! Sie dürfen am kommenden Sonntag, 24. September, nicht nur an der Bundestagswahl teilnehmen, sondern können auch beim Bürgerentscheid für die zukünftige geplante Bebauung am Bad Segeberger Nelkenweg ihre Stimme abgeben.

21.09.2017

SPD und CDU fordern Bad Segeberger dazu auf, beim Bürgerentscheid zum Nelkenweg mit „Nein“ zu stimmen.

18.09.2017

Die Wählergemeinschaft BBS begrüßt ausdrücklich den Bürgerentscheid zur geplanten Bebauung am Nelkenweg zum Wahlsonntag, 24. September. So hätten die Bürger die Möglichkeit, direkt in die Kommunalpolitik einzugreifen.

18.09.2017

Für „Kopfschütteln“ hätten Äußerungen des SPD-Fraktionsvorsitzenden Joachim Wilken-Kebeck gesorgt, teilt die Bürgerinitiative Nelkenweg mit. Sie fordert jetzt alle Bürger Bad Segebergs auf, sich am Bürgerentscheid zu beteiligen.

12.09.2017
1 2