Menü
Anmelden
Wetter wolkig
11°/ 2° wolkig
Thema Midsummer Bulli-Festival auf Fehmarn

Midsummer Bulli-Festival auf Fehmarn

Alle Artikel zu Midsummer Bulli-Festival auf Fehmarn

Die Wirtschaft

DAS INTERVIEW ZUM SCHWERPUNKTTHEMA - „Der Norden soll ein Sehnsuchtsort sein“

Wo ist das Urlaubsland Schleswig-Holstein besonders stark? Wo schlummern noch bisher ungenutzte Möglichkeiten? Dr. Bettina Bunge ist seit Herbst des vergangenen Jahres Chefin der Tourismus-Agentur SDchleswig-Holstein (TA.SH). Im Interview mit der „Wirtschaft“ spricht sie über Erfolge, Strategien und Visionen für die Zukunft. Sie wünscht sich, dass das Land zwischen den Meeren als „Sehnsuchtsort“ für Urlauber wahrgenommen wird.

21.06.2018

Sie trotzen fröhlich den Launen der Natur – und wurden gestern mit Sonnenschein pur belohnt. Relaxte familiäre Stimmung prägt das „5. Midsummer Bulli Festival“ auf Fehmarn. Für das internationale Beachcamp haben über 1200 Fahrer bis Sonntag ihre Kultautos angemeldet.

23.06.2018

Bulli-Fahrer aus ganz Europa treffen sich an diesem Wochenende zum Midsummer Bulli Festival auf der Ostseeinsel Fehmarn. „Wir erwarten 1250 Fahrzeuge, vom T1 Oldtimer aus dem Jahr 1950 bis zu aktuellen Modellen“, sagte Ann-Kathrin Schroeder vom Veranstalter Tonix Pictures.

21.06.2018

Weit über 1000 Kult-Fahrzeuge rollen ab Donnerstag über die Sundbrücke nach Fehmarn. Denn bis Sonntag findet am Burger Südstrand das viertägige „Midsummer Bulli Festival“ statt. Ein Erfolg auch im fünften Jahr: Die 1250 Tickets für das Beachcamp waren 2017 schnell vergriffen.

19.06.2018
Sommerredaktion

Midsummer-Bulli-Festival auf Fehmarn - Eine Familie unterwegs mit dem Kult-Bus

Mit entspannten neunzig Kilometern pro Stunde fährt Familie Höger im eigenen VW-Bulli, Baujahr 1986, am Donnerstag zum Midsummer-Bulli-Festival nach Fehmarn. Mit dem ehemaligen Bundesgrenzschutz-Bus haben sie schon viel erlebt.

14.06.2018

Es ist berühmt für seine lockere Atmosphäre: das Midsummer-Bulli-Festival am Südstrand von Fehmarn. Über 1000 bunte Bullis und rund 40 000 Besucher treffen sich von Donnerstag, 21.

13.06.2018

Zehn Jahre währt die Tristesse rund um die verwaiste Spielwiese in Burgtiefe. Die Geduld der Fehmaraner ist am Ende. Jetzt treibt die Stadt erste Pläne ohne die holländischen Investoren voran. Highlight könnte eine Seebrücke werden. Am 18. Juni sollen die Preisträger vorgestellt werden.

07.06.2018

Mit einem Kraftakt ist Fehmarns Mega-Ereignis vorerst gerettet. 2018 soll der Kitesurf World Cup, der etwa 100 000 Besucher auf die Insel lockt, wieder stattfinden. Bis zuletzt stand hinter der lukrativen Veranstaltung ein Fragezeichen. Jetzt will die Stadt die ehemalige Spielwiese als Festivalfläche zurückkaufen.

09.12.2017

Sein Name ist untrennbar mit Fehmarn verbunden. Der Auftritt des US-Rockmusikers Jimi Hendrix beim „Love & Peace“-Festival 1970 auf der Insel gilt als legendär. Vor allem weil es das letzte Live-Konzert wenige Tage vor seinem Tod in London war. Am Montag wäre er 75 Jahre alt geworden.

22.11.2017

Der Tourismus-Service Fehmarn kann seine großen Festivals vorerst weiter in Burgtiefe planen. Der holländische Eigentümer der Spielwiese hat deren Nutzung für 2018 freigegeben. Dennoch forciert Tourismusdirektor Oliver Behncke die Prüfung des Alternativstandortes in Gold.

26.09.2017

Die Stars der Szene kommen erneut auf die Sonneninsel. Im zweiten Jahr findet vom 18. bis 27. August der „Mercedes- Benz Kitesurf World Cup Fehmarn“ statt. Mit Spitzensport, Partys und Live-Acts versucht der Veranstalter, die 100 000 Besucher vom Vorjahr zu toppen.

14.08.2017
1 2 3 4 5 6