Navigation:

Urlaub

Würden Sie für die Firma den Urlaub abbrechen?

So haben unsere Leser abgestimmt (1529 Stimmen):

Ja, wenn es gar nicht anders geht und ich damit den Kollegen helfe. (719)

47%

Nein, da muss die Firma für Ersatz sorgen, Urlaub ist Urlaub. (689)

45%

Mir egal, ich hab das ganze Jahr Urlaub. (121)

8%

Wolf Peter Buchholz und Andrea Hackel wollen die Freie Dorfschule Lübeck gründen.

Stabile Zahlen bei den Anfängern, etliche Baumaßnahmen laufen, Einrichtung in Travemünde ist gerettet.

Im Dom werden am Mittwoch die neuen Erstklässler der Domschule begrüßt.

Lübecks Gemeinden begrüßen die neuen Abc-Schützen in der kommenden Woche mit zahlreichen Andachten.

Anzeige
Sammelt seit über 40 Jahren Feuerwehr-Modellautos: Heinrich Dede hat in seinem Keller über 270 Modelle.

Seit über 40 Jahren sammelt der 79-jährige Niendorfer Feuerwehr-Modellautos. Vor allem Leiterwagen und Magirus-Modelle haben es dem Sammler angetan.

Kommunen fürchten, dass am Ende Fracking stehen könnte.

Der Bahnübergang an der Kaltenhöfer Straße ist bereits jetzt ein Problemfall.

Am Montag stellt sich der Vertreter der Landesregierung in Bad Schwartau den Fragen von Politikern und Anwohnern.

Jäger Lars Matzen führte durch sein Jagdrevier. Zur Stärkung gab es für die jungen Naturforscher auch noch Gegrilltes.

Mit Jagdpächter Lars Matzen ging es jetzt noch für eine Gruppe auf Natur- und Tierbeobachtung.

SHK-Ehrenobermeister Gabriel Bordoni (Mitte mit Fähnchen) hatte Mitglieder von Suissetec nach Bad Segeberg eingeladen.

Mitglieder einer Schweizer Innung kamen gestern zum Erfahrungsaustausch mit Klempnern und Heizungsbauern.

Das Knochenmark von Spender Thies Riebandt, 38, ist die Hoffnung eines Blutkrebspatienten. Der Kaltenkirchener ist seit 2012 bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei registriert — das Logo der DKMS trägt er mit Stolz, normalerweise am Kragen seiner Jacke.

Der Kaltenkirchener ist die letzte Chance für einen Blutkrebspatienten irgendwo in Deutschland. Wer es ist, weiß er (noch) nicht.

Innenministerium in Kiel entscheidet positiv. Die Gäste spielen in der Badminton-Mannschaft des TSV Trittau.

Der tödliche Unfall am vergangenen Dienstagabend auf der B 75 bei Reinfeld hat viele LN-Leser berührt — zumal es schon der zweite tödliche Unfall an diesem Baum und der sechste insgesamt gewesen ist.

Der etwas andere Fleischer: Der Familienbetrieb Landschlachterei Marx aus Woltersdorf ist seit fast vier Jahrzehnten seinem Konzept treu — Qualität statt Masse zahlt sich aus.

Der Sportverein Lütau und die Gemeinde Lütau feiern am heutigen Sonnabend, 23. August, gemeinsam das Sommerfest des Ortes auf dem Sportplatz. Umrahmt wird es von dem „2.

Beliebtes Hobby für immer mehr junge Menschen.

Der Kreisanglerverband zieht eine positive Bilanz, was die Zahl der Mitglieder anbetrifft, nur im Vorstand fehlt Personal.

Viel Lob und etwas Tadel. Das ist das Echo des Dorffestes in Selmsdorf bei den Mitgliedern des Ausschusses für Wirtschaft, Tourismus, Kultur und Dorfentwicklung.


© Lübecker Nachrichten GmbH, 23556 Lübeck, Herrenholz 10-12