Navigation:
 

Jüngste Nachrichten

1 2 3 4
Weder stadtein- noch stadtauswärts geht es bis Dienstag an der Hubbrücke.

Nach mehreren Wochen Einbahnstraße stadteinwärts gelten an der Hubbrücke schon wieder andere Regeln. Bis Dienstag ist die Querung am künftigen Hansemuseum komplett gesperrt.

Jahrelang hatte ein Justizbeamter des Lübecker Amtsgerichts das Land um insgesamt 180 000 Euro betrogen.

Ein 43-jähriger Justizbeamter des Lübecker Amtsgerichts hat das Land Schleswig-Holstein über Jahre hinweg um insgesamt 180 000 Euro betrogen.

Anzeige
Gespannt verfolgten die Zuschauer die waghalsigen Sprünge.

Grabenspringen: Fehmarns Laju zeigte sich sportlich.

„Een, twee, dree . . .“ zählten die „Wolkenkinder“ im Hutzfelder Kindergarten mit Annegret Krabbenhöft (hinten, Mitte) gestern, und die Erwachsenen lernten gleich mit.

Annegret Krabbenhöft bringt Drei- bis Sechsjährigen spielerisch die Sprache nahe.

Gerade erst hält der Frühling Einzug, da plant die Arbeiterwohlfahrt (Awo) Bad Schwartau schon ihr Programm für den nächsten Winter.

Klare Absage für das Areal auf dem ehemaligen Hotelgelände Drei Kronen.

Der Starkregen überflutete gestern Abend und in der Nacht wie hier in Hitzhusen zahlreiche Straßen.

Eine Gewitterfront mit Starkregen hat im Süden Schleswig-Holsteins in der Nacht zum Mittwoch zu Dutzenden Feuerwehreinsätzen geführt.

Der Kneipp Verein lädt für morgen, 19 Uhr, zu seinem Stammtisch in die Gaststätte „Schützenhof“ in Bad Segeberg, Dorfstraße 85, ein. Ein Mitglied informiert über die fünf Säulen der Kneippschen Lehre.

Überraschender Konzertbesuch im Haus der Begegnung in Bad Oldesloe: Heute, Donnerstag, werden 20 Jugendliche auf ihrer Fahrradmusikfreizeit Station im Poggenseer Weg 28 machen.

Bad oldesloe Kostenpflichtiger Inhalt SZENE

Galoppierend

in den Mai

In der Tymmo-Kirche Lütjensee könnt ihr am Sonnabend eine Heinz-Rühmann-Revue mit Clemens Wiencke sehen (19 Uhr, Eintritt acht bis 14 Euro).

18 ehemalige Schüler der Grund- und Hauptschule hatten sich viel zu erzählen.

Historischer Raddampfer wurde umfangreich saniert. Tischler, Elektriker und Werftarbeiter arbeiten unter Hochdruck. Am Sonnabend ist Probefahrt.

Im August sind die Festspiele MV im Schlosspark Bothmer zu Gast. Beim Landkreis haben die Organisatoren Fördermittel beantragt.

Verwaltung verteilt insgesamt 164 500 Euro für Kunst und Kultur. Selmsdorf und Dassow werden trotz verspäteter Antragstellung unterstützt. Festsspiele MV wollen auch Geld.

Lars Höhne (r.), Sohn Jesse Polachowski und Opa Hans-Joachim sind stolz auf den Seifenkistenbau.

Thorstorfer Jesse Polachowski baut zusammen mit Opa Hans-Joachim seine erste Seifenkiste und nutzt dazu seinen eigenen Kinderwagen.


© Lübecker Nachrichten GmbH, 23556 Lübeck, Herrenholz 10-12