Menü
Anmelden
Wetter wolkig
5°/ 4° wolkig
Thema Hollenbek

Hollenbek

Alle Artikel zu Hollenbek

Wie hat ihr Dorf abgestimmt? Welche Parteien liegen in den Städten vorne? Hier zeigen wir Ihnen die Ergebnisse aus den Gemeinden des Kreises Herzogtum Lauenburg, detailliert dargestellt.

10.05.2017

Hollenbek: Kein Grund zur Furcht – Gemeinderat beschließt Einvernehmen.

04.05.2017

Technik: „Wichtig ist vor dem Start auf jeden Fall eine Jahresinspektion außerhalb der Regelintervalle.

18.03.2017

Zahlreiche Freunde und Prominente pflegten in Hollenbek die niederdeutsche Sprache.

17.02.2017

Aufatmen bei den Milchbauern: Die Preiskrise ist seit dem vergangenen Herbst beendet. Für einige allerdings hat die Substanz nicht gereicht, sie mussten aufgeben. 2016 waren es neun, bis Mitte 2017 kommen weitere sechs dazu. Aktuell gibt es im Kreis noch 108 aktive Milchviehbetriebe mit 8241 Kühen.

19.01.2017

Jetzt ist es soweit: Kiel gibt am Dienstag seine bevorzugten Flächen bekannt, auf denen neue Windkraftanlagen gebaut werden können.

05.12.2016

Klein Zechers Bürgermeister Torkler plädiert für regenerative Energiegewinnung.

26.11.2016

Ein Rollerfahrer ist mit 3,04 Promille von der Fahrbahn abgekommen, gegen ein Verkehrsschild gefahren und auf den Seitenstreifen gestürzt.

23.11.2016

Das öffentliche Interesse an der Sitzung der Gemeindevertretung in Hollenbek war größer als sonst üblich. Zwar gehörten alle am Montagabend anwesenden Gemeinderäte der Wählergemeinschaft Hollenbek (WGH) an, kontroverse Diskussionen zum Thema Windkraftanlagen (WKA) gab es dennoch.

08.11.2016

Windkraftgegner haben zwischen Seedorf und Hollenbek simuliert, wie eine neue Anlage die Umgebung verändern würde – Bürgerinitiativen wollen sich kreisweit vernetzen.

31.10.2016

Landesplanung zu Windkraftanlagen verunsichert die Gemeinden im Naturpark Lauenburgische Seen – Vertretungen stehen vor der Frage: Abwarten oder Positionierung?.

27.10.2016

Neue Bürgerinitiative stellt sich gegen Windkraftanlagen in der Region auf – Laut neuem Vorstand sind spontan 80 Bürger der BI beigetreten – Appell: Thema in den Gemeinden diskutieren.

16.08.2016
1 2 3 4 5 6 7