Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ 4° wolkig
Thema Anke Erdmann

Anke Erdmann

Alle Artikel zu Anke Erdmann

Immer mehr Kommunen in Schleswig-Holstein und Bayern verbieten den Transport von Tieren in sogenannte Drittländer. Die Landesregierung in Kiel strebt eine bundeseinheitliche Regelung an.

19.02.2019

Sechs Risse hinter wolfssicheren Zäunen im Kreis Pinneberg gehen auf das Konto eines Wolfs. Nun wurde beantragt, das Tier abzuschießen. Die Entscheidung des Umweltministeriums steht noch aus.

22.01.2019

Dürre, Kostendruck und ein schlechtes Image des Berufsstands treiben immer mehr Landwirte in die Depression. Im Norden will ein Netzwerk gegenhalten. Die Kieler Landwirtschafts-Staatssekretärin mahnt auch verbal zur Abrüstung in der Debatte um die Nahrungsmittelproduktion.

03.01.2019

Ein gestandener Bauer in seelischer Not? So schnell gesteht sich das ein Landwirt aus Dithmarschen oder Nordfriesland nicht ein. Das Problem ist aber womöglich weiter verbreitet als gedacht. Im Norden bietet ein Netzwerk mit unterschiedlichsten Partnern Hilfe an.

03.01.2019
Im Tauziehen um mögliche Dürrehilfen für Bauern hält sich das Agrarministerium in Kiel nach wie vor bedeckt.

Gut ein Jahr nach Beginn der schwersten Geflügelpest-Epidemie in Europa sieht Schleswig-Holsteins Umweltministerium die Gefahr einer erneuten Infektionswelle. „Wir müssen uns wappnen“, sagte Staatssekretärin Anke Erdmann.

03.11.2017

Schleswig-Holsteins Umwelt-Staatssekretärin Anke Erdmann hat außerschulische Lernorte für ihre hohe Qualität in der Bildungsarbeit ausgezeichnet.

08.07.2017

Studie deckt hohe Schulkosten in Schleswig-Holstein auf – Abgeordnete suchen Lösungen.

11.10.2016

Im Kampf gegen den Lehrermangel denkt das Land darüber nach, verstärkt auf Lehrkräfte aus dem Ausland zu setzen. Für sie sollen die Einstellungsmöglichkeiten erleichtert werden. SPD, SSW und Grüne wollen den Weg für sogenannte Ein-Fach-Lehrkräfte ebnen. Vorbild ist Hamburg.

16.07.2016

Der Landtag hat am Mittwoch in einer Gedenkminute der Opfer des Absturzes des Bundespolizei-Hubschraubers am 25. Februar in Bimöhlen (Kreis Segeberg) gedacht. Im Anschluss daran begann die dreitägige März-Sitzung - auf der Agenda steht auch der umstrittene Schweinefleisch-Vorstoß der CDU.

09.03.2016
1 2