Menü
Anmelden
Wetter wolkig
20°/ 9° wolkig
Thema Afrikanische Schweinepest

Afrikanische Schweinepest

Alle Artikel zu Afrikanische Schweinepest

Der Kreisjägermeister ruft alle Jäger dazu auf, Schweißproben von Wildschweinen abzugeben. Einen möglichen Ausbruch der Seuche bezeichnete er als „Katastrophe“.

13.04.2019

Heftiger Unmut über die Pläne der Deutschen Bahn für die Hinterlandanbindung zur Festen Fehmarnbeltquerung. Auch die Jäger wollen sich wehren und notfalls den Klageweg beschreiten.

03.04.2019

Was ist los bei unseren Nachbarn in Dänemark? LN-Mitarbeiter Rüdiger Wenzel blickt gen Norden

30.03.2019

Seit Anfang des Jahres bauen die Dänen ihren Wildschwein-Zaun entlang der Grenze. Er soll das Land gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP) sichern. Doch bisher verunsichert der Zaun nur die Anwohner. Die große LN-Reportage.

16.03.2019

Durch den Wildschweinzaun könnten sich die Beziehungen zwischen Deutschland und Dänemark verschlechtern, befürchtet der SSW-Vorsitzende Flemming Meyer.

16.03.2019

Ein mobiler Elektrozaun soll im Fall eines Ausbruchs der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in MV die Ausbreitung der Seuche verhindern. Das Land hat für 50 000 Euro 50 Kilometer Litzenzaun gekauft. Damit soll im Fall der Seuche bei Wildschweinen der hochinfektiöse Krisenherd abgesperrt werden.

07.02.2019

Aus Angst vor der Afrikanischen Schweinepest greift Dänemark zu drastischen Mitteln: Das Land hat mit dem Bau einer Grenze zu Deutschland begonnen – um Wildschweine fernzuhalten. Kritiker zweifeln den Nutzen der Maßnahme allerdings an.

28.01.2019

Land, Kreis und die Jägerschaft stemmen sich gegen Einzug der Afrikanischen Schweinepest (ASP). Gleich zu Jahresbeginn sollen Entsorgungsplätze für verendete Wildschweine eingerichtet werden.

27.12.2018

Der Sibirische Tiger ist in akuter Not. Wenn sich die Afrikanische Schweinepest in Ostasien weiter ausbreitet, droht der Raubkatze die Hauptnahrung auszugehen: Wildschweine. Von der Tigerart gibt es ohnehin nur noch weniger als 500 Tiere.

16.11.2018

Nach weiteren bestätigten Fällen der Afrikanischen Schweinepest in Belgien sperren die Behörden die betroffenen Wälder, um die Ausbreitung der Krankheit zu bremsen.

17.09.2018

Bislang wütete die Afrikanische Schweinepest in den östlichen EU-Staaten, nun ist sie 60 Kilometer vor Deutschlands aufgetaucht - bei Wildschweinen in Belgien. Die EU-Kommission pocht auf höchste Wachsamkeit. Die Bundesregierung sieht sich hingegen gut gewappnet.

14.09.2018

Nachdem in Belgien tote Wildschweine entdeckt wurden, mehren sich auch bei Landwirten in Schleswig-Holstein die Sorgen vor einem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest.

14.09.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9