Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
7°/ 5° Regenschauer
Thema Wasserwerk Timmendorfer Strand

Wasserwerk Timmendorfer Strand

Alle Artikel zu Wasserwerk Timmendorfer Strand

Manch einer mag die Hoffnung schon aufgegeben haben – doch jetzt sieht es gut aus für ein neues Wasserwerk in Timmendorfer Strand. Die Mitglieder des Hauptausschusses haben den Grundstückskaufverträgen mit dem Zweckverband Ostholstein (ZVO) zugestimmt.

30.11.2017

Positive Ansagen zur Wasserwerk-Problematik in Timmendorf gab es lange nicht mehr. Jetzt aber vermeldet der Zweckverband Ostholstein (ZVO) einen „kleinen Schritt nach vorn“: Offenbar sind genügend Standorte für die Förderbrunnen gefunden.

11.10.2017

Weitere Komplikationen bei der Planung des neuen Wasserwerkes für Timmendorfer Strand. Am potenziellen Standort des Neubaus an der B 76, schräg gegenüber der Einmündung Höppnerweg, gibt es zu wenig Platz für Brunnen.

06.06.2017

ZVO macht Zugeständnisse – Hauptausschuss sammelt Absage von 2015 wieder ein – Es soll „unverzüglich“ verhandelt werden – Aber ein alter Stolpersteine bleibt.

19.07.2016

ZVO lud in seine Anlagen ein – Auch das alte Wasserwerk im Ostseebad wurde besucht.

13.06.2016

Nachdem die Verhandlungen über ein Grundstück an der B 76 gescheitert sind, plant der Zweckverband einen Neubau im Zentrum. Die Arbeiten sollen mehrere Jahre dauern.

25.05.2016

Alte Brunnen, alte Pumpen, kleiner Speicher — nach Einschätzung des Zweckverbandes kann das Werk an der Poststraße den Bedarf des Ortes nicht mehr lange decken.

18.07.2015

Grundstück an der B 76 wird als Standort favorisiert.

06.02.2015
1

Bilder zu: Wasserwerk Timmendorfer Strand