Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
6°/ 3° Regenschauer
Thema Wölfe in Schleswig-Holstein

Wölfe in Schleswig-Holstein

Alle Artikel zu Wölfe in Schleswig-Holstein

Die Diskussion um den Umgang mit Wölfen wird hitziger. An diesem Mittwoch steht im Kieler Umwelt- und Agrarausschuss das Thema auf der Tagesordnung, Wolfs-Gegner haben zu Demonstrationen aufgerufen. Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.

05.12.2018

Zieht ein Wolf durch den Kreis Rendsburg-Eckernförde? In der Nacht zum Sonnabend sind in Bargstall zehn Schafe angegriffen worden. Fünf wurden gerissen, fünf mussten eingeschläfert werden. In den vergangenen Wochen kamen bereits mehrere Schafe in Brammer und Schülp nach Angriffen ums Leben.

04.11.2018
Die Ausbreitung des Wolfes in Schleswig-Holstein muss nach Ansicht des Präsidenten der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, Breido Graf zu Rantzau, gestoppt werden.

Die Große Koalition in Berlin erwägt ein strengeres Wolf-Management: Union und SPD wollen die Ausbreitung der Wölfe künftig stärker kontrollieren, zugleich sollen Nutztiere besser vor Angriffen geschützt werden. Die FDP will sogar die Jagd auf Wölfe erlauben. Kiel reagiert zurückhaltend.

02.02.2018
Mit Fotofallen und Genproben von Rehkadavern sind drei weitere Wölfe in Schleswig-Holstein nachgewiesen worden.
Ein Wolf aus Mecklenburg-Vorpommern ist für mehrere Risse von Rehen und Schafen in Schleswig-Holstein verantwortlich.

Der genetische Beweis ist eindeutig: Ende August hat ein Wolf bei Söhren, Gemeinde Weede, zwei Rehe getötet. Ein Tag vor dem Fund der Tierkadaver war das Tier von einem landwirtschaftlichen Helfer auf dem Feld gesehen worden. Insgesamt gab es in Schleswig-Holstein drei Wolfsnachweise.

12.09.2017

Das Konzept für ein neues Umwelt- Bildungszentrum soll im September fertig sein. Bisher gibt es einen Entwurf und wenig Konkretes.

12.07.2017

Der Kreis Herzogtum Lauenburg wird immer mehr zur Durchgangsstation für Wölfe. Der Landesjagdverband hat das traditionelle „Jägersilvester“ zur Eröffnung des Jagdjahres genutzt, ein Wolfssymposium für Jäger, Bürger und Nutztierhalter zu veranstalten. Eine Erkenntnis: Die meisten Schafsrisse stammen von Hunden.

03.04.2017

Spaziergängerinnen haben am vergangenen Freitag nahe Krukow einen Wolf gesichtet. Es handelt sich damit um den 32. Nachweis eines Wolfes in Schleswig-Holstein seit dem ersten Wiederauftreten der Art in Schleswig-Holstein im Jahr 2007.

24.01.2017

Das Wetter machte dem Wildpark 2016 zunächst zu schaffen, doch die Jahresbilanz ist dennoch positiv ausgefallen. Für 2017 sind mehrere Neuerungen geplant. Unter anderem soll das Gehege der Waschbären erweitert werden.

17.01.2017
1 2 3 4 5