Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau 23 Mietwohnungen: Richtfest am Riesebusch
Lokales Bad Schwartau 23 Mietwohnungen: Richtfest am Riesebusch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 13.09.2019
Am Freitag wurde Richtfest am Riesenbusch gefeiert. Quelle: Maike Wegner
Bad Schwartau

Insgesamt 23 Mietwohnungen entstehen aktuell im Riesebusch. Am Freitag, 13. September, wurde das Richtfest in der Anlage gefeiert, die aus insgesamt drei Gebäuden besteht. Läuft alles nach Zeitplan, können im Februar kommenden Jahres die ersten Bewohner einziehen. „Verträge sind noch keine unterzeichnet, weil der finale Einzugstermin noch nicht feststeht“, sagt Ingo Amling vom Bauträger. 45 Parteien haben allerdings bereits ihr Interesse bekundet.

Insgesamt entstehen in zweiter Reihe drei Häuser mit Wohnungen unterschiedlicher Größe. Im ersten Haus entstehen fünf und im zweiten Haus sechs Quartiere. Im dritten Haus, mit dessen Bau vor Kurzem begonnen wurde, sollen zwölf Wohnungen entstehen. Vor dem Haus entstehen zudem 23 Parkplätze, teilweise mit einem Anschluss für E-Autos.

In jedem Haus befinden sich Zwei- und Dreizimmerwohnungen mit einer Wohnfläche zwischen 59 und 86 Quadratmetern und einer Terrasse oder einem Balkon.

Noch mehr Artikel aus Ostholstein

Eine Auswahl an Artikeln aus Ostholstein, die Ihnen gefallen könnten.

Feste Fehmarnbeltquerung:
Ostholsteiner Lärmschutz-Wünsche Thema bei Bundestagsabgeordneten

Radverkehr in Ostholstein:
ADFC fordert mehr Stellplätze für Fahrräder

Naturdenkmale in Gefahr?
Klimawandel lässt Bäume in Eutin schneller altern

Kompromiss vom Tisch:
Wie geht es mit dem Meerwasserschwimmbad in Dahme weiter?

Seenotrettung in Grömitz:
Das ist der neue Rettungskreuzer

Von mwe

Auf diesen Schultag freuen sich Viertklässler aus Stockelsdorf und Bad Schwartau besonders: Einmal im Jahr findet der Unterricht im Geibelwald und am Kurparksee statt. Die Hegeringe Stockelsdorf und Bad Schwartau sind Gastgeber des Walderlebnistages.

12.09.2019

Der Finanzausschuss der Stadt hat auf dem Baubetriebshof getagt. Diskutiert wurde über gestiegene Kosten für die Sanierung der Bahnhofshalle sowie bei den Arbeiten in der Grundschule Rensefeld. Außerdem soll eine Lösung für die Anbindung des Wohngebiets Bollbrüch gefunden werden.

11.09.2019

Die Solbadstadt bekommt einen neuen Seniorenbeirat. Das Gremium wird am Freitag bei Kaffee, Kuchen und Musik gewählt. Die Auswahl ist allerdings begrenzt. Für die neun vakanten Plätze bewerben sich lediglich nur insgesamt acht Frauen und Männer.

10.09.2019