Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Müllwagen-Fahrer bei Unfall schwer verletzt
Lokales Bad Schwartau Müllwagen-Fahrer bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 15.02.2019
Mit dem Hubschrauber „Christoph 12“ wurde der Schwerverletzte ins Krankenhaus geflogen. Quelle: LN-Archiv
Siblin

Bei einem Unfall auf der Landesstraße 184 ist Freitagmorgen ein 44-jähriger Eutiner schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war eine 30-jährige Frau aus Quickborn mit ihrem Nissan auf der Landesstraße in Richtung Ahrensbök unterwegs. Zwischen Siblin und Barghorst erfasste ihr Wagen auf Höhe des Luftrettungszentrums den 44-Jährigen, der gerade aus seinem Müllfahrzeug gestiegen war. Dabei wurde der Mann schwer verletzt.

Die Besatzung des Rettungshubschraubers „Christoph 12“ flog ihn ins Krankenhaus. Auch die Nissan-Fahrerin wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle blieb eineinhalb Stunden voll gesperrt. Unfallursache und -hergang sollen jetzt von einem Sachverständigen geklärt werden.

Sabine Latzel

Die Vereine im Kreis sollen die Möglichkeit bekommen, mehr Angebote jenseits des Leistungssports zu machen. Es geht um Fitness, aber auch um Sportmöglichkeiten für Arbeitnehmer und ältere Menschen. Ein Gesundheitssporttag in Eutin soll den Anstoß dazu geben.

15.02.2019

Schock für ein junges Elternpaar: Ein Ostholsteiner (80) ist mit seinem Wagen gegen die Babyschale gefahren, die der Vater trug. Jetzt steht der Unfallfahrer in Eutin vor Gericht. Das Kind überstand den Unfall unverletzt.

14.02.2019

Betroffene der Hinterlandanbindung trafen sich im Verkehrsministerium. „Bis Ostern“ soll eine Beschlussvorlage für Lärmschutz vorliegen. Bad Schwartau hält an Forderungen fest.

14.02.2019