Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Bad Schwartau feiert drei Tage mit 30 Bands, Zauberkunst und richtig viel Action
Lokales Bad Schwartau Bad Schwartau feiert drei Tage mit 30 Bands, Zauberkunst und richtig viel Action
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 06.08.2019
Testfahrt im Einkaufswagen - die beiden Sportlehrer Jörg-Reiner Zacharias (li.) und Erhard Görlich organisieren im Rahmen des Stadtfestes sieben sportlich-spaßige  Aktionen - unter anderem ein Rennen mit Einkaufswagen.  Quelle: Doreen Dankert
Bad Schwartau

Weil das Stadt- und Familienfest im vergangenen Jahr in der neuen modernen Form ein so großer Erfolg war, gibt es das in diesem Jahr wieder. Dieses Mal aber noch ein bisschen größer – und auch noch ein bisschen teurer, sagt Amtsleiter Timo Michaelsen, der sich federführend um die Organisation des Festes kümmert, das im Grunde bei der langen Liste an Programmpunkten schon eher einem Spektakel gleicht. Über 80 Aktivitäten wird es geben an dem dreitägigen Fest, das am Freitag, 16. August, um 14 Uhr beginnt und am Sonntag, 18. August, um 22 Uhr endet.

Mit einem Kostenpunkt von 55 000 Euro ist dieses Fest doppelt so teuer wie die Premiere des Stadt- und Familienfestes vor einem Jahr. Dafür ist dieses Fest kostenlos für die Bürger – angefangen von sämtlichen Kinderspielen, über die Hüpfburgen bis hin zu den sage und schreibe 30 Bands, die an diesen drei Tagen auf zwei Bühnen für Stimmung sorgen werden. „Die Band mit der weitesten Anreise kommt aus Kopenhagen“, sagt Timo Michaelsen, „das sind die Gewinner von einem Song-Contest. Mit diesem Fest wollen wir auch jungen Nachwuchsbands die Chance geben, sich groß und öffentlich zu präsentieren, da die es sonst schwer haben, eine Plattform zu finden.“ Eine Bühne wird auf dem Markt stehen, die andere auf dem Europaplatz.

Wasserrutschen mit alten Autoreifen

Stattfinden wird das Fest ausschließlich in der Innenstadt im Bereich vom Markt über die Markttwiete bis hin zum Europaplatz. Für besondere actionreiche sportliche Aktivitäten, die nur am Sonnabend, 17. August, stattfinden, wird zusätzlich das Areal von der Bahnhofstraße über die Lübecker Straße bis hin zur Auguststraße genutzt. Schließlich braucht man ein bisschen Platz, wenn es los geht mit dem Einkaufswagenrennen, dem Spezial-Zielwurf mit einem Tischtennisball, dem Bundeswehr-Parcours von „Major Tom vom Patenbataillon in Eutin“, sagt Erhard Görlich, oder aber mit dem Wasserrutschen auf glitschiger Seifenlauge in einem alten Autoreifen. Diese speziellen Sportarten haben die beiden Sportlehrer Erhard Görlich (GaM) und Ruheständler Jörg-Reiner Zacharias (früher ESG) organisiert. „Das sind richtig verrückte Sachen“, erklärt Erhard Görlich, „aber ich schätze mal, das wird auch viel Spaß bringen.“ Görlich hat etliche seiner Schüler angeheuert, um als Helfer beim Zeitmessen und anderen Dingen da zu sein. Denn Dank großzügiger Sponsoren gibt es für sportliche Höchstleistungen bei diesem Fest viele attraktive Preise zu gewinnen.

Zauberkünstler und Roboter-Schaf

Mit von der Partie sein wird auch Julian Button, der Deutsche Vize-Meister der Zauberkunst. „Wir freuen uns, dass wir ihn gewinnen konnten für dieses Fest“, sagt Michaelsen. An zwei Tagen ist Julian Button zu erleben – am Sonnabend und Sonntag. Das gilt auch für Pepe, das Schaf. „Das ist total witzig“, findet Michaelsen. Pepe ist nämlich ein Roboter-Schaf, das kreuz und quer durch die Markttwiete spazieren und die Besucher verzücken wird.

Ins Boot geholt hat die Stadt auch etliche Vereine, die sich bei der Durchführung des Festes mit einbringen wollen und werden. Der SV Olympia zum Beispiel übernimmt die Hoheit beim Verkauf von Bier und Softgetränken. „Wichtig ist uns, dass das moderate Preise sind, denn es ist ein Fest für die ganze Familie“, erklärt der Cheforganisator. Ein Bier kostet 2,50 Euro, Wasser und Softgetränke 1,50 Euro. Das, was unterm Strich bei diesen Getränken übrig bleibt, wandert direkt in die Vereinskasse zum Zwecke der Sportförderung. „Davon profitiert also auch der Verein“, sagt Michaelsen, „und weil der Verein ehrenamtlich Personal für den Ausschank zur Verfügung stellt, ist das eine Win-Win-Situation für die Stadt und den Verein.“

Burger, Croque und Holland-Fritten

Auch kulinarisch wird bei diesem Stadtfest richtig aufgerüstet. Neben dem bekannten Wurstgrill wird es sieben Foodtrucks geben. Zu haben sind dort Burger, polnische Piroggi, Croque, frisch gebackenes Handbrot und auch Pommes. „Aber das sind nicht irgendwelche Pommes“, betont Michaelsen, „sondern das sind die berühmten Holländischen Pommes.“

Alle Programmpunkte des Festes

Das vollständige Programm zum Stadt- und Familienfest mit über 80 Punkten gibt es im Internet. Für dieses Fest wurde extra eine eigene Internetseite erstellt: www.Stadtfest-Bad-Schwartau.de

Auch über Facebook bekommt man Zugriff auf das Programm: www.facebook.com/BadSchwartau.de

Der Erfolg vom vergangenen Jahr habe die Stadt beflügelt, weiterhin ein ganz anderes, ein entstaubtes Stadt- und Familienfest auf die Beine zu stellen. „Immerhin sind wir hier die größte Stadt in Ostholstein“, sagt Timo Michaelsen, „und Bad Schwartau ist aufgewacht.“

Von Doreen Dankert

Fast alle Bewohner aus dem umstrittenen Objekt im Stockelsdorfer Weg haben neuen Wohnraum bekommen. Somit hat sich die Situation in der Unterkunft für Flüchtlinge etwas verbessert. Die Container-Anlage in der Pohnsdorfer Straße wird ausgebaut.

05.08.2019

In Sereetz hat das Dorffest eine lange Tradition. Bereits zum 70.Mal fand es jetzt statt inklusive Umzug durchs Dorf. Organisiert wird diese Veranstaltung jedes Jahr vom Ortskartell. Dieses Kartell verzeichnet ein wachsendes Interesse der jüngeren Generation an diesem Fest, das als Party bis weit in die Nacht dauerte.

05.08.2019

Ein 22-jähriger Fahrgast hatte herumgepöbelt und sollte deshalb den Zug verlassen. Er weigerte sich aber und drohte dem Lokführer Schläge an. Zuvor hatte er nach dem Einsteigen in Timmendorfer Strand Mitreisende belästigt. Selbst der Bundespolizei widersetzte sich der Mann.

05.08.2019