Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Bilderreise nach Bangkok
Lokales Bad Schwartau Bilderreise nach Bangkok
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 01.06.2018
Mönche beten vor einer imposanten Buddha-Statue in einem der vielen Tempel in Bangkok.
Mönche beten vor einer imposanten Buddha-Statue in einem der vielen Tempel in Bangkok. Quelle: Foto: Dpa
Bad Schwartau

Nach Fernost geht es am Montag, 4. Juni, wenn Referent Axel Simanowski mit seinem Reisevortrag in der Asklepios Klinik beginnt. „Bangkok – Metropole zwischen Tradition und Moderne“ – so lautet das Thema- Über die Erlebnisse auf seiner Studienreise nach Thailand wird der Referent berichten. Bangkok, seit 1782 die Hauptstadt des Königreiches Thailand, gehört zu den meistbesuchten Städten der Welt. 2017 besuchten 2,2 Millionen Touristen diese quirlige Stadt mit ihrem besonderen Charme aus traditioneller Kultur und modernen Hochhäusern.

Das Land Thailand, während der Kolonialzeit zwischen Französisch-Indochina und Britisch-Indien eingeklemmt, konnte durch kluge Politik seine Selbstständigkeit und Kultur bewahren. Die lebendige Hauptstadt ist übersät mit 400 glitzernden buddhistischen Tempeln und Palästen von großer Schönheit und Faszination. Einen besonderen Reiz hat das Chinesenviertel, aber und eine abendliche Bootsfahrt auf den so genannten Klongs, den Wasserkanälen in der Stadt.

In der Hauptstadt leben 8,3 Millionen Einwohner und in der Metropolregion Bangkok leben insgesamt 14,5 Millionen Menschen. Sie bietet dem Besucher nicht nur die kosmopolitischen Annehmlichkeiten, die er von anderen Weltstädten kennt, sondern auch eine einmalige kulturelle Schatztruhe. Der Vortrag im Haus II beginnt um 19.30 Uhr und ist kostenlos.

LN