Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Blaufahrt der Senioren beginnt im Wasserwerk
Lokales Bad Schwartau Blaufahrt der Senioren beginnt im Wasserwerk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 19.09.2019
Blaufahrt für Senioren: Erste Station ist das Wasserwerk in Stockelsdorf. Wassermeister Matthias Lehmann übernimmt die Führung.   Quelle: Sebastian Prey
Stockelsdorf

Die Gemeinderundfahrt der Stockelsdorfer Senioren ist immer eine Blaufahrt. Sprich keiner der Teilnehmer weiß, wohin es an diesem Tag geht. Überrascht wurden die 46 Frauen und Männer auch am Mittwochmorgen, denn am offiziellen Startpunkt an der Marienburgstraße stand der Bus zur Abfahrt bereit, doch einsteigen durfte niemand.

Grund: Als erste Station der Tagestour stand die Besichtigung des Wasserwerks an der Marienburgstraße auf dem Programm. Wassermeister Matthias Lehmann führte durch das Werk und wartete mit jeder Menge Zahlen und guter Nachrichten auf. „Wir liefern Qualitätswasser. Meine Kinder sind auch mit Stockelsdorfer Trinkwasser groß geworden“, berichtete Lehmann mit einem Lächeln. Das Wasser werde aus vier Betriebsbrunnen gespeist – zwei auf dem Wasserwerk-Areal und zwei aus Curau. Rund 2500 Kubikmeter Wasser werden täglich in Stockelsdorf verbraucht. Das Stockelsdorfer Wasser sei sehr eisenhaltig und müsse deshalb noch in der Marienburgstraße durch eine Filterspülung.

Im Anschluss an die einstündige Führung durften die Senioren doch noch in den Bus einsteigen. Dann ging es zur Besichtigung eines neuen Feuerwehrfahrzeugs nach Obernwohlde, zum Mittagessen nach Horsdorf und zur Kirchenbesichtigung nach Curau. Zum Abschluss stand ein gemeinsames Kaffeetrinken im Herrenhaus auf dem Programm.

Von sep

Erhebliche Probleme im Busverkehr: Linien der Autokraft GmbH können im Süden von Ostholstein nicht mehr oder nur unregelmäßig bedient werden. Grund für die Ausfälle sind kranke Busfahrer.

19.09.2019

Am Sonnabendmorgen gab es im Verteilzentrum der Post in Stockelsdorf einen Großeinsatz. Grund war ein defektes Paket mit ausgelaufener Flüssigkeit. Auch am Dienstag gibt es weiterhin Probleme bei der Postzustellung.

18.09.2019

Die Feuerwehr Stockelsdorf benötigt ein neues Gerätehaus. Der Neubau am Bohnrader Weg ist seit Jahren geplant. Bereits vor dem ersten Spatenstich steht fest: Mit den ursprünglich geplanten 3,4 Millionen Euro für den Neubau wird man nicht auskommen.

17.09.2019