Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Nach Kontaktanzeige: 60 Jahre Eheglück
Lokales Bad Schwartau Nach Kontaktanzeige: 60 Jahre Eheglück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 21.03.2019
Christa (82) und Erich Wiese (81) feiern Diamant Hochzeit. Quelle: Sebastian Prey
Anzeige
Bad Schwartau,  

Große Feierstunde in der Cleverbrücker Albert-Schweitzer-Straße: Das Paar Christa und Erich Wiese feierte am Donnerstag seine Diamantene Hochzeit – 60 Jahre Ehe. Gefeiert wurde zunächst im engen Familienkreis. Aber auch Bürgervorsteherin Wiebke Zweig schaute vorbei und überreichte einen Blumenstrauß, eine Urkunde vom Ministerpräsidenten und eine Gratulationskarte vom Bürgermeister.

Kennengelernt über eine Annonce in der Zeitung

Erich Wiese ist gebürtiger Pommer und kam 1946 als Flüchtling nach Bad Schwartau. Ehefrau Christa wurde in Neustadt in Holstein geboren und hat dort bis zu ihrem Umzug nach Bad Schwartau gelebt. Beide haben sich auf eher ungewöhnlichem Wege kennengelernt: Eine Annonce in den Lübecker Nachrichten hat die beiden zusammengeführt. Christa sei die Einzige gewesen, die ihm auf Anhieb gefiel, was sicherlich nicht nur auf den identischen Nachnamen zurückzuführen ist. Zufälligerweise hießen beide nämlich schon vor der Ehe Wiese. Als die Zeit schließlich gekommen war und Christa zu Erich nach Bad Schwartau zog, bereicherten sie mit zwei Kindern ihr Familienglück, das sich heute mit zwei Enkelkindern fortsetzt.

Anzeige

Das Rezept für die lange, erfolgreiche Ehe liegt laut den beiden in Christas liebevoller Art und Erichs bedingungsloser Hilfsbereitschaft und seinem Fleiß. Auch der Kleingarten um die Ecke, der seit mehr als 50 Jahren in ihrem Besitz ist, besiegelt die gemeinsame Liebe zur Natur. Gemeinsame Urlaube mit der Familie führten oft nach Österreich oder Bayern führten. Und auch die nächste Reise ist bereits in Planung. Nach Polen soll es gehen – die alte Heimat von Erich Wiese. „Da werde ich ganz viele Fotos machen und meine Kindheitserinnerungen auffrischen“, kündigt der frühere Mitarbeiter der Stadtwerke Lübeck an. Abschließend wird das 60. Jubiläum am Sonntag ausgiebig mit Freunden und Familie in der „Kupferkanne“ in Luschendorf gefeiert.

luh,sth

Anzeige