Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Die „Sternschnuppe“ ist die erste Kneipp-Kita in der Region
Lokales Bad Schwartau Die „Sternschnuppe“ ist die erste Kneipp-Kita in der Region
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 16.11.2019
Kneipp-Kita "Sternschnuppe" in Stockelsdorf: Zertifizierung durch Alfons Szczerban (rechts), Vorsitzender des Landes Kneipp-Verbandes. Quelle: Sebastian Prey
Stockelsdorf

Profilbildung und -schärfung gehört mittlerweile zum guten Ton in vielen Kindertagesstätten. Es gibt Kitas, die sportliche, künstlerische oder musikalische Schwerpunkte haben. Zum Teil bekommen die Vorschulkinder auch schon mit Fremdensprachen in Berührungen oder verleben den ganzen Tag in freier Natur. In Stockelsdorf gibt es nun eine Kita, die in der Region Lübeck ein absolutes Alleinstellungsmerkmal hat. Die „Sternschnuppe“, die sich in Trägerschaft der Johanniter befindet, an der Segeberger Straße darf sich nun offiziell Kneipp-Kita nennen. Im Rahmen des Lichterfestes wurde dem Kita-Team das Zertifikat und die Plakette, die einen fröhlichen Wassertropfen zeigt, überreicht. Alfons Szczerban, Vorsitzender des Kneipp-Landesverbandes Hamburg/Schleswig-Holstein, lobte das Engagement aller Beteiligten. Lob gab es auch von Johanniter-Bereichsleiter Peter Küpper: „So eine Zertifizierung fällt nicht einfach vom Himmel, sondern ist auch mit Arbeit verbunden.“

Fünf Erzieherinnen sind besonders geschult

In der Tat waren einige Vorleistungen vonnöten, um diese Zertifizierung zu erlangen. Bereits seit der Planung und dem Umbau des Gebäudes in 2015 wurde auf diese Zertifizierung hingearbeitet. Die Einrichtung verfügt daher von Beginn an über ein Kneipp-Becken im Gebäude und macht davon regelmäßig Gebrauch. Zudem wurden fünf der insgesamt elf Erzieherinnen, die 48 Kinder in drei Gruppen betreuen, zu Kneipp-Gesundheitserziehrinnen fortgebildet. „Wir arbeiten aber alle auf der Grundlage von fünf Säulen, die in unserem Kita-Alltag integriert sind“, berichtet Kita-Leiterin Tina Pötzl. Die Säulen sind Lebensordnung, Wasser, Bewegung, Ernährung und Heilkräuter. Entsprechend ist das Kneippen, das gleich mehrere Aufgaben erfüllen, bereits ein fester Bestandteil im Kita-Alltag der „Sternschnuppe“ geworden. Jedes Kind macht täglich eine Kneipp-Anwendung. „Die Kinder können aber selbst entscheiden, wann und welche Anwendung sie machen wollen. Zur Auswahl stehen Wassertreten, Taulaufen am Landgraben, Armbäder oder Kniegüsse“, berichtet Pötzl. Dabei werde natürlich schon darauf geachtet, dass das Wasser kindgerechte Temperaturen hat.

Eine weitere Kneipp-Kita in Ostholstein

Bundesweit sind rund 400 Kindertagesstätten vom Kneipp-Bund zertifiziert worden. „Die meisten Kitas gibt es im Süden der Republik“, berichtet Alfons Szczerban. In Schleswig-Holstein gibt es derzeit knapp 20 zertifizierte Kitas, neben der „Sternschnuppe“ gibt es noch eine weitere Kneipp-Kita in Ostholstein. Die Kita „Kunterbunt“ in Groß Meinsdorf wurde bereits 2015 zertifiziert. Ob die täglichen Kneipp-Anwendungen tatsächlich die Kinder gesünder und weniger krank machen, dafür gibt es noch keine wissenschaftlichen Erhebungen. Tina Pötzl: „Es gibt aber Erfahrungsberichte und demnach ist der Krankenstand bei Kindern und Mitarbeitern deutlich zurückgegangen.“ Doch nicht nur die Gesundheitsförderung ist ein wichtiger Aspekt. „Die Kinder lernen spielerisch die Grundlagen einer gesunden und naturgemäßen Lebensweise“, sagt der Lübecker Alfons Szczerban, der auf das Kneippen schwört und darauf auch nicht mehr verzichten möchte: „Ich habe mir schon einen Platz in der einzigen zertifizierten Senioreneinrichtung im Norden reservieren lassen.“

Von Sebastian Prey

Weil kein Redner zu finden war, streicht Bad Schwartau am Volkstrauertag die Gedenkfeier im Feuerwehrhaus Fünfhausen. Am Ehrenhain im Riesebusch werden Kränze niedergelegt. Auch in Stockelsdorf und Ratekau gibt es Veranstaltungen. Derzeit sind Soldaten mit Spendenbüchsen unterwegs.

15.11.2019

Die neue Event-Location in Bad Schwartau geht an den Start. Die Alm Deluxe öffnet am Freitag, 15. November, auf dem Marktplatz. Zum Auftakt sorgt das Musiker Duo Hit-Skip für Unterhaltung. Der Auftritt von Lotto King Karl ist schon fast ausverkauft.

14.11.2019

Mit einer dreisten Masche hat ein unbekannter Trickdieb in Stockelsdorf ein Rentnerehepaar am Dienstag hinters Licht geführt und Goldschmuck entwendet. Der Täter gab zunächst an, Flohmarktartikel ankaufen zu wollen.

13.11.2019