Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Europafestival: Bad Schwartau feiert die Freundschaft
Lokales Bad Schwartau Europafestival: Bad Schwartau feiert die Freundschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:49 25.06.2019
Bürgermeister Uwe Brinkmann (v.l.), Wiebke Watzlawek und Dirk Burschberg (Sparkassenstiftung und Sparkasse Holstein), sowie Carsten Dyck (CDU) Bad Schwartau präsentieren das Plakat zum Fest. Quelle: Luisa Jacobsen
Bad Schwartau

Kaum ist das Schützenfest vorüber, steht schon die nächste Großveranstaltung an. Von Freitag, 28. Juni bis Sonntag, 30. Juni, steht die Stadt ganz im Zeichen der Städtepartnerschaften. Auf dem Europaplatz gibt es ein dreitägiges Festival mit Tanz, Musik, Party, Picknick und mehr.

Anlass Jubiläen der Städtepartnerschaften

„Anlass des Festes sind unsere Städtepartnerschaftsjubiläen“, sagt Carsten Dyck (CDU), der sich mit um die Organisation kümmert. Die längste Partnerschaft hat Bad Schwartau mit Bad Doberan (30 Jahre), es folgen Czaplinek in Polen (25 Jahre), die französische Stadt Villemoisson sur Orge (20 Jahre), und – das ist zwar keine Stadt, aber doch eine Partnerschaft –das Aufklärungsbataillon 6 Holstein der Bundeswehr (15 Jahre).

„Wir wollen mit diesem Fest die Freundschaften in den Vordergrund stellen“ sagt Carsten Dyck. Aus Frankreich kämen zum Beispiel ganze 30 Gäste, darunter eine Gymnastikgruppe, die zusammen mit den SV Olympia auftreten wird. „Es kommt auch ein Winzer, den wir schon seit 20 Jahren kennen“, sagt Dyck. Aus Czaplinek reist außerdem ein Chor mit zwölf Personen an, auch aus Bad Doberan kommen Gäste und die Bundeswehr wird mit einem Infostand vertreten sein.

Auszüge aus dem Programm

Freitag, ab 16 Uhr Jen und Luke Akustik Duo, um 19 Uhr Begrüßung und Eröffnung, von 19.30 bis 23.30 Uhr Partyband Thirstday

Sonnabend, 11 bis 12 Uhr Orchester „Fortissimo“ und Führungen durch den Naturerlebnisraum Schwartautal, 12 bis 12.30 Uhr Gospel4you und Chor aus Czaplinek, 12.45 bis 14.45 Uhr The Age of Aquarius, 15. bis 17 Uhr Bigband Bad Schwartau 17 bis 18 Uhr Grüße aus den Partnerstädten Grußworte aus den Partnerstädten, SV Olympia Gymnastik, 18.30 bis 21.30 Uhr The Joker, 21.30 bis 24 Uhr DJ Martin mit Karaoke und Pub Quiz

Sonntag, 10 bis 12 Uhr „North Whisper“, Gemeinsames Frühstück bzw. Picknick

Die Stadt informiert: Der Aufbau der Bühne und Pagodenzelte auf dem Europaplatz beginnt bereits am heutigen Mittwoch. Der Brunnen am Europaplatz muss für den gesamten Zeitraum ausgestellt werden. Die Kleine Auguststraße wird von Donnerstag 14 Uhr an bis Sonntag, 22 Uhr, voll gesperrt.

Austausch von Vereinen und Verbänden fördern

„Vor allem wollen wir ein Kulturfest feiern, bei dem der Austausch im Vordergrund steht“, sagt Dyck. In Sachen Kultur, aber auch in Sachen Natur: Geplant sind ein Besuch des Naturerlebnisraums Schwartautal für die Gäste sowie zum Beispiel auch ein Austausch zwischen Imkern zum Thema bienenfreundliche Stadt. „Es kommen auf jeden Fall Imker aus Frankreich“ sagt Dyck. Grundgedanke des Festivals sei es, Vernetzung zu fördern, denn „Europa ist per Definition nicht nur geografisch, sondern lebt von seiner historischen, kulturellen, politischen, wirtschaftlichen Struktur sowie einer ideellen Idee“.

Ein ganz besonderer Programmpunkt ist für den Sonntagmorgen –ebenfalls auf dem Europaplatz – geplant; ein großes gemeinsames Frühstück, beziehungsweise ein Picknick. „Jeder ist eingeladen, sich selbst seine Frühstücks-Sachen selbst mitzubringen und mitzumachen“, sagt Dyck. „Das ist sozusagen ein White Dinner ohne, dass sich jemand weiß anziehen muss und anstelle eines Dinners eben ein Frühstück.“ Veranstalter der Europafestivals ist die Stadt Bad Schwartau, Organisator die Firma Blue-Ocean-Event, unterstützt wird das Fest von der Sparkasse Holstein und der Sparkassen-Stiftung.

Luisa Jacobsen

Das Holz lag an der Badestelle am See. Die Polizei geht davon aus, dass die Beute mit einem Anhänger abtransportiert wurde. Der Schaden wird auf 600 Euro geschätzt.

25.06.2019

Bei den GaM-European-Games in Bad Schwartau kämpften am Montag Schüler aus sechs Schulen in Ostholstein und Lübeck um den Siegerpokal. An zehn Stationen gab es lustige Spiele, gewonnen hat das sportlichste Team.

24.06.2019

Ein Großaufgebot der Feuerwehr ist wegen eines vermeintlichen Feuers in die Albert-Schweitzer-Straße beordert worden. Eine Frau hatte den Notruf abgesetzt, weil sie Rauch auf dem Dach des Nachbarhauses gesehen hatte.

24.06.2019