Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau In den Ferien: Gitarrenkursus, Kampfsport, Indianer-Feeling und mehr
Lokales Bad Schwartau In den Ferien: Gitarrenkursus, Kampfsport, Indianer-Feeling und mehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:57 26.09.2019
Sigrid Wassermeyer, Koordinatorin für Kinder- und Jugendarbeit in Bad Schwartau, und ihr Team haben das Programm für die Herbstferien zusammengestellt. Quelle: Sebastian Prey
Bad Schwartau

Auch dieses Jahr erwartet die Jugendlichen, die am Herbstferienprogramm der Stadtjugendpflege von Bad Schwartau teilnehmen, ein vielfältiges Angebot an spannenden Aktivitäten.

In der ersten Woche können sich Teilnehmer ab sieben Jahren auf einen Selbstverteidigungskursus der israelischen Kampfsportart „Krav Maga“ sowie den Erwerb eines Steuermannpatents auf dem 109 Jahre alten Schlepper „Titan“ freuen. Außerdem wird auch ein Kursus für Laubsägearbeiten in der Grundschule Bad Schwartau angeboten. Die Kosten pro Teilnehmer betragen sechs Euro pro Kursus.

Gitarrenkursus für Anfänger

Wer das Gitarrespielen erlernen möchte, sollte sich die zweite Ferienwoche merken. Denn dann gibt es einen Gitarrenkursus, bei welchem den Kindern und Jugendlichen innerhalb von fünf Tagen die Grundlagen zum Spielen der Gitarre beigebracht werden. Die Gebühr für den Gitarrenkursus beträgt dreißig Euro. Instrumenten werden für den Kursus gestellt.

Auch können die Jugendlichen in der zweiten Woche in die fremde Welt der Indianer eintauchen und an zwei Nachmittagen auf dem Bungsberg lernen, wie die Ureinwohner Nordamerikas so eng mit der Natur zusammenleben. Die Kosten dafür betragen einen Euro. Eltern werden darum gebeten, ihre Kinder mit ausreichend Verpflegung und angemessener wetterfester Kleidung auszustatten.

Zum ersten Mal können Teilnehmer im Rahmen des Herbstferienprogramms in zweitägiger Arbeit einen eigenen Adventskalender mit Kunstschnee und Beleuchtung aus Geschenkrollen basteln. Die Kosten dafür betragen zwölf Euro pro Teilnehmer.

Besuch aus Czaplinek

Das Highlight der zweiten Programmwoche ist aber der Besuch von gleichaltrigen Jugendlichen aus Bad Schwartaus polnischer Partnerstadt Czaplinek. Die Jugendlichen beider Länder erwartet zusammen eine Rallye durch Bad Schwartau, ein Rundgang durch die historische Lübecker Altstadt sowie ein Besuch im Hansa-Park. Der fünftägige Jugendaustausch wird durch das Deutsch-Polnische Jugendwerk gefördert.

Wer zwischen sieben und vierzehn Jahren alt ist und seine schauspielerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen will, kann vom 14. Oktober bis zum 17. Oktober am Musicalprojekt „Gospelexpress“ der Kirchengemeinden Rensefeld und Bad Schwartau teilnehmen. Die Aufführungen sind am 17. Oktober um 15 Uhr sowie am 21. Oktober um 10.30 Uhr. Die Aufführungen finden in der Christuskirche in der Auguststraße 48 statt. Für ausreichend Verpflegung der Musical-Teilnehmer wird gesorgt.

Anmeldungen zum Herbstferienprogramm werden noch bis zum heutigen Freitag, 27. September, in der Alten Zwölf, Schulstraße 12, telefonisch unter 04 51/ 28 16 33 sowie zu den Öffnungszeiten des Jugendtreffs wochentags von 13 bis 20 Uhr entgegengenommen. Für weitere Informationen steht die Stadtjugendpflege unter 04 51/200 07 60 zur Verfügung.

Von Bastian Giritsch

Der Bedarf am Kita- und Krippenplätzen in Curau ist groß. Eine Erweiterung der Kita muss also her. Doch die Sanierungs- und Umbaukosten sind auf über 800 000 Euro explodiert. Nun wird sogar über einen kompletten Neubau in modulbauweise nachgedacht.

26.09.2019

Am Montagabend wurden Zeugen in der Nähe von Bad Schwartau auf einen gestürzten Motorradfahrer aufmerksam. Bevor die Polizei kam, flüchtete der Fahrer von der Unfallstelle in ein nahes Waldstück. Der Grund: Der 53-Jährige war deutlich alkoholisiert.

24.09.2019

Am Montagabend kam es zu einem schweren Motorradunfall in Stockelsdorf. Der Fahrer eines Motorrads wurde dabei schwer verletzt. Er wurde in eine Klinik gebracht.

23.09.2019