Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Feuerwehr-Hochzeit in Bad Schwartau
Lokales Bad Schwartau Feuerwehr-Hochzeit in Bad Schwartau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:10 13.05.2019
Kai Leichsenring (36) und seine Ehefrau Johanna (31) gehen nach der Trauung in der Rensefelder Kirche durch ein Spalier aus Feuerwehrschläuchen. Quelle: Maike Wegner
Bad Schwartau

Sie kennen sich seit 20 Jahren, sind gemeinsam in der Feuerwehr groß geworden und haben sich vor sieben Jahren lieben gelernt. Am vergangenen Sonnabend wagten Johanna und Kai Leichsenring den nächsten Schritt. In der Rensefelder Kirche gaben sie sich das Ja-Wort.

Natürlich mit großem Feuerwehr-Aufgebot: Das Brautpaar ging durch ein Spalier aus Feuerwehrschläuchen, die Sirenen der Fahrzeuge ertönten und ein Schlauch musste traditionell zersägt werden. „Es war ein traumhafter Tag, ich musste schon weinen, als ich in die Kirche reingegangen bin“, sagt Johanna Leichsenring, die mit der Hochzeit ihren Mädchennamen „Rehm“ abgelegt hat. „Es war alles unglaublich kitschig und so schön.“ Das Brautpaar ließ weiße Tauben in den Himmel fliegen, während die Kinder aus der Kita, in der die 31-Jährige arbeitet, eine eigens umgedichtete Version von „Wie schön, dass du geboren bist“ anstimmten.

Feier bis in den frühen Morgen

Aber auch der Spaß kam nicht zu kurz. Die Jugendfeuerwehr, die Johanna Leichsenring seit 2013 leitet, hatte einen Parcours aufgebaut. „Mein Mann musste auf einem Bobby-Car mit verbundenen Augen fahren und ich ihn lotsen“, erzählt die 31-Jährige lachend.

Gefeiert wurde dann im vergleichsweise kleinen Kreis mit 40 Gästen im Restaurant „Bei Alina“. „Die Party ging bis um halb vier Uhr morgens, es war einfach toll“, sagt die Braut. Am Montag ging es dann direkt in die Flitterwochen nach Büsum. „Radfahren, wattwandern, wir wollen mal richtig entspannen“, freut sich das Ehepaar.

Maike Wegner

Lokalpolitiker von SPD, CDU, FDP und Grünen machen sich in Bad Schwartau für Europa stark. Mit einem Zug durch die Markttwiete wollten sie ein Zeichen für die Demokratie setzten. Im Anschluss wurde gemeinsam die Europa-Hymne gesungen.

11.05.2019

Der Kiwanis-Club Bad Schwartau und die Schwartauer Werke unterstützen Vorhaben in Schulen. Jeweils drei Schulen aus Stockelsdorf und Bad Schwartau wurden mit dem Schulförderpreis bedacht.

11.05.2019

Gut Garkau ist eine Top-Adresse für alle Architektur-Interessierten: Dort steht der weltweit einzige Kuhstall, der im Bauhaus-Stil errichtet wurde. Zum Ensemble gehört auch eine Bauhaus-Scheune.

11.05.2019