Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Koki und Movie Star zeigen 13 ausgewählte Filme für Schüler
Lokales Bad Schwartau Koki und Movie Star zeigen 13 ausgewählte Filme für Schüler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 18.11.2019
Movie Star-Chef Lars Peach (v.l.) und Annemarie Krause-Guntrum und Holger Klindwort vom Koki-Vorstand laden zur Schulkino-Woche ein.   Quelle: Doreen Dankert
Bad Schwartau

Es geht nicht um Popcorn, Cola, Action und Spaß bis zum Abwinken, wenn eine Woche lang ein spezielles Kinoprogramm für Schüler aufgelegt wird. „Denn Filme ermöglichen faszinierende Einblicke in fremde Welten“, erklärt Movie Star-Chef Lars Roman Peach. Einen kompakten Einblick in fremde Welten und auch den Blick auf die eigene Welt aus einer ganz anderen Perspektive ermöglicht die Schulkinowoche, die vom 25. bis 29. November nunmehr zum elften Mal in Bad Schwartau stattfindet.

Pädagogisch wertvolle Filme

Es geht um den historischen Mauerfall, die Weltbevölkerung und wie viel die Erde (ver)trägt, um den Abbau fossiler Ressourcen, Klimawandel, Ökologie und schließlich auch um das menschliche, das soziale Miteinander. Diese und noch ein paar andere Themen werden in multimedialer Weise aufgerollt in den 13 Filmen, die vom Kommunalen Kino (Koki) Bad Schwartau für die Schulkinowoche in Bad Schwartau ausgesucht wurden. „Es handelt sich um pädagogisch wertvolle Filme und sieben davon sind zudem Dokumentarfilme“, erklärt Annemarie Krause-Guntrum. Zu zwei Filmen gibt es im Anschluss sogar ein Filmseminar. Die Palette der Filme ist so breit, dass die Zielgruppen vom Vorschulalter bis zur Oberstufe reichen.

Material zur Vorbereitung für die Lehrer

Bereits vor einem halben Jahr habe das Koki, das von Anfang an die Schulkinowoche in Bad Schwartau gemeinsam mit dem Movie Star Kino veranstaltet, die Schulen in Bad Schwartau und Umgebung mit dem Filmprogramm und allen relevanten Daten versorgt, erklärt Holger Klindwort vom Koki-Vorstand. „Bis jetzt haben wir Anmeldungen für über 1700 Schüler aus Schulen in Bad Schwartau, Stockelsdorf, Lübeck, Timmendorfer Strand und Ratekau“, erklärt Holger Klindwort, „das ist Rekord, das hatten wir noch nie, sonst waren es immer etwas über 1000 Schüler.“

Kino-Chef enttäuscht über Nichtteilnahme des GaM

„Was es aber auch noch nie gab“, erklärt Kino-Chef Lars Roman Peach, „das ist, dass unser direkter Nachbar, das Gymnasium am Mühlenberg zum ersten Mal nicht dabei ist. Darüber bin ich nicht nur traurig, sondern sogar enttäuscht.“ Alle anderen Schulen aus Bad Schwartau nutzen auch in diesem Jahr den Heimvorteil und bauen die Filme der Schulkinowoche als eine Art Bildungsfernsehen in den Unterricht ein. Denn zu den einzelnen Filmen, so Klindwort, gehört auch jeweils umfangreiches Material, dass den Lehrern für die Vor- und Nachbereitung zur Verfügung gestellt wird.

Rund 40 Kino im Land beteiligen sich an Aktion

Die Schulkinowoche ist eine bundesweite Aktion in Kooperation mit Vision Kino, einer gemeinnützigen Gesellschaft zur Förderung der Film- und Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen. Die Schirmherrschaft von Vision Kino hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernommen. Während der Schulkinowoche können Schulklassen zu einem ermäßigten Eintrittspreis bestimmte Kinovorstellungen in einem nahe gelegenen Kino besuchen. Rund 40 Kinos in Schleswig-Holstein machen mit. „Über die Schulen ist abgesichert, dass kein Schüler aufgrund der Kosten nicht an einer Filmvorführung teilnehmen kann“, sagt Klindwort. Die Zuzahlung pro Film und Schüler beläuft sich im Movie Star Kino Bad Schwartau auf vier Euro, „denn unsere Mitarbeiter sind zu dieser Extra-Zeit auch extra im Einsatz“, erklärt Peach. Denn in der Schulkinowoche beginnen die ersten Filmvorführungen bereits um 8.30 Uhr.

Noch freie Plätze – für Klassen und interessierte Bürger

Ausgesucht hat die 13 Filme der Koki-Vorstand aus dem Angebot der 73 Filme, die Vision Kino für die Schulkinowoche zur Verfügung gestellt hat. „Und da es in Lübeck auch eine Schulkinowoche gibt, aber sogar Lübecker Klassen dafür nach Bad Schwartau kommen, spricht das doch für die Programmauswahl in Bad Schwartau“, stellt Klindwort fest.

Das Filmprogramm im Movie Star

Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten, (Klasse 1-5), 26. und 27. November um 8.30 Uhr und 28. November um 10 Uhr -danach Seminar mit einem Meeresbiologen und Forschungstaucher

Rocca verändert die Welt, (Klasse 3-6); 26., 28 und 29. November um 8.30 Uhr

Unheimlich perfekte Freunde, (Klasse 3-7), 27. November 8.30 Uhr, 29. November 10.30 Uhr – danach ein Seminar mit einem Medienwissenschaftler.

Fritzi – Eine Wendewundergeschichte, (ab Klasse 4). 26. und 29. November 8.30 Uhr

Fannys Reise, (ab Klasse 5), 25. und 29. November 8.30 Uhr

Amelie rennt, (ab Klasse 6), 25. und 28. November 8.30 Uhr

Unsere große kleine Farm, (ab Klasse 7), 25. November 8.30 Uhr, 28. November 11 Uhr

10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?, (ab Klasse 8), 25. November 11 Uhr, 27. November 8.30 Uhr

Hi, Ai, (ab Klasse 9), 25., 26. und 29. November 11 Uhr

Dark Eden – der Albtraum vom Erdöl, (ab Klasse 9), 27. und 28. November 11 Uhr

Ex Machina, (ab Klasse 9), 26. und 27. November 11 Uhr

Welcome to Sodom – Dein Smartphone ist schon hier, (ab Klasse 9), 26. und 29. November 11 Uhr, 28. November 8.30 Uhr

Blade Runner (Final Cut), (ab Klasse 11), 25. und 27. November 11 Uhr

Die Beschreibung zu jedem Film gibt es unter www.schulkinowoche-lernnetz.de, auch die Anmeldung für Schulklassen erfolgt auf dieser Homepage online.

Kino-Chef Peach hat in diesem Zusammenhang noch zwei gute Nachrichten: Erstens: Es sind noch Plätze für Klassen frei. Zweitens: Wenn noch Plätze im Saal frei sind, dann können auch ganz normale Bürger sich den Film ansehen – auch zum Preis von vier Euro.

Von Doreen Dankert

Es ist beschlossene Sache: In Stockelsdorf soll es künftig einen Umweltbeirat geben. Jetzt werden Kandidaten dafür gesucht. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Dezember, die Wahl des Beirates findet am 10. Februar 2020 statt.

18.11.2019

Am Sonntagvormittag wurde in Stockelsdorf und Bad Schwartau der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht. An den Ehrenmälern wurden Kränze niedergelegt. In Stockelsdorf wurde zudem ein besonderer, ein von Konfirmanden gestalteter Gottesdienst gefeiert.

18.11.2019

Mit einer Ausstellung im Rathaus wird Bad Schwartaus großer Sohn Paul Peterich derzeit gewürdigt. Nun gibt es ein weiteres Werk des bekannten Künstlers zu sehen. Der Gemeinnützige Bürgerverein hat die Skulptur „Jüngling mit Helm“ angekauft.

17.11.2019