Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Lena Radtke führt jetzt das Agnes Karll Krankenhaus
Lokales Bad Schwartau Lena Radtke führt jetzt das Agnes Karll Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 05.06.2019
Lena Radtke (30) ist die neue Geschäftsführerin des Helios Agnes Karll Krankenhauses in Bad Schwartau. Quelle: Sebastian Prey
Bad Schwartau

Der regelmäßige Wechsel von Führungskräften gehört zur Firmenphilosophie des Helios Konzerns. So kam der Abschied von Johannes Rasche nach dreijähriger Tätigkeit an der Spitze des Agnes Karll Krankenhauses in Bad Schwartau nicht überraschend. Seit einem Monat zeichnet nun Lena Radtke als Geschäftsführerin verantwortlich. „Mein erster Eindruck ist durch und durch positiv“, sagt die 30-Jährige.

Keine reine Verwalterin

Kein Wunder, denn an dem Bad Schwartauer Standort hat sich in den letzten Jahren viel getan. Neue Patientenzimmer, neuer OP-Trakt und jüngst wurde im umgestalteten Eingangsbereich noch ein Bistro namens „Kleine Auszeit“ eröffnet. Die Helios-Klinik in der Solbadstadt ist also gut aufgestellt, aber als reine Verwalterin versteht sich die studierte Wirtschaftswissenschaftlerin nicht. „Das passt nicht zu meinem Stellenprofil“, sagt Lena Radtke selbstbewusst. Es gebe schon einige Visionen, die aber noch nicht reif seien, um darüber sprechen zu können.

Chefin von zwei Kliniken

Schon während ihres Studiums in Paderborn mit einem Masterabschluss in Volkswirtschaftslehre hat sie ein eigenes Unternehmen in der Gesundheits- und Präventionsbranche aufgebaut. 2015 heuerte die gebürtige Kielerin beim Helios-Konzern an. Nach einem Traineeprogramm mit Stationen in Erfurt, Plauen und Rottweil war sie zunächst als Assistentin der Geschäftsführung in den Kliniken in Meiningen und zuletzt in Schleswig tätig. In Bad Schwartau hat sie nun erstmals selbst die Geschäftsführung übernommen. Und nicht nur die, denn wie ihr Vorgänger, hat sie zugleich auch die Leitung der Kieler Helios Klinik sowie die Leitung der Zentralapotheke in Wahlstedt übernommen. „Ich bin also gleich an drei Standorten gefragt“, sagt Lena Radtke, die entsprechend nur an bestimmten Tagen an den jeweiligen Orten anzutreffen ist. Das Agnes Karll und die Kieler Klinik sind sich ähnlich – beides sind Belegkrankenhäuser. Der Standort Bad Schwartau ist mit 100 Betten, 44 Belegärzten aus 13 Fachrichtungen und 5378 behandelte Patienten im Jahr 2018 deutlich größer. Die Kieler Klinik hat lediglich 50 Betten, 31 Belegärzte aus zehn Fachrichtungen. Dort wurden im vorigen Jahr 3693 Patienten behandelt. „Beide Kliniken haben ein Alleinstellungsmerkmal in der Region, so dass es sinnvoll ist, die Klinikgeschäftsführung in einer Hand zu lassen“, sagt Helios-Regionalgeschäftsführer Dr. Marc Baenkler.

Privat wieder in Kiel

Lena Radtke freut sich auf ihre neuen Aufgaben. Insbesondere das Bad Schwartauer Haus genießt in der unternehmensinternen Historie einen ganz besonderen Ruf. Und genau den gilt es weiter zu festigen. Dazu gehört, enge Kontakte zu den Belegärzten zu knüpfen. So ist es für Lena Radtke wichtig, die Ärzte selbst in ihren Praxen zu besuchen. „Da bekommt man eine bessere Vorstellung davon, wer wie arbeitet“, berichtet Radtke, die sich privat wieder in der Landeshauptstadt niedergelassen hat. „Ich bin halt eine Kieler Sprotte.“

Sebastian Prey

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bad Schwartau lässt sich nicht unterkriegen. Die Stadt hat die Vergleichsvariante aus der Mediation geprüft, der zuständige Ingenieur hält sie für ungeeignet. Die nächste Stadtverordnetenversammlung soll abstimmen.

04.06.2019

Frust im Seniorenbeirat: Kein Personal, fehlende Unterstützung seitens der Verwaltung und eine geleerte Kasse machen dem Gremium zu schaffen. Die Mitglieder sind deshalb komplett zurückgetreten.

03.06.2019

Sigrid Wassermeyer hat die Koordination der Kinder- und Jugendarbeit in Bad Schwartau übernommen. Ihre Vorgängerin Birte Engels-Rettig ist Koordinatorin der Flüchtlingshilfe im Ordnungsamt. Am Montag startet die neue Ära mit einem Kinderfest.

01.06.2019