Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Wohlnet-Ärzte im Austausch mit Physiotherapeuten
Lokales Bad Schwartau Wohlnet-Ärzte im Austausch mit Physiotherapeuten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 01.07.2019
Die Wohlnet-Ärzte Dr. Richard Jung,  Dr. Roger Weist und Dr. Tim Drewes (v.l.) im Gespräch. Quelle: Christian Schewe, hfr
Anzeige
Bad Schwartau/Lübeck

Zum dritten Mal hatten die Orthopäden und Neurochirurgen des Ärzteverbunds „Wohlnet“ zum Physiotherapeuten-Kongress in die Lübecker Media Docks eingeladen. „Alle Teilnehmerplätze belegt“, hieß es auch dieses Mal schon nach kurzer Zeit.

Rund 100 „Physios“ aus Bad Schwartau, Lübeck und den umliegenden Kreisen haben in diesem Jahr an dem Treffen teilgenommen. Während bei den beiden vorangegangen Kongressen die Demonstration der operativen Möglichkeiten der Wohlnet-Ärzte im Vordergrund stand, beispielsweise bei Eingriffen an Knie, Hüfte, Schulter oder Wirbelsäule, ging es dieses Mal schwerpunktmäßig um die Nachsorge, die Rehabilitation.

Anzeige

„Wir freuen uns wirklich sehr, dass unser Physiotherapeuten-Kongress auch dieses Mal wieder auf so großes Interesse gestoßen ist“, begrüßten die Initiatoren, Dr. Richard Jung aus dem Sportorthopädie Zentrum Lübeck, Dr. Arndt-M. Müller aus der Bad Schwartauer Ostsee Sport Klinik und Dr. Tim Drewes aus dem neuen OrthoCentrum Bad Schwartau. „Wir wollen unbedingt mit Ihnen kommunizieren“, fährt Müller fort und zeigen wie es nach einem operativen Eingriff weitergehen kann. Wie in den Vorjahren hatten die Organisatoren auch dieses Mal den Physiokongress in zwei Bereiche geteilt. Zunächst konnten die Teilnehmer sich beispielsweise darüber informieren, welche innovativen Hilfsmittel die herkömmliche Physiotherapie unterstützen können. So berichtete Nils Radtke von Medizintechnik Rostock über Motorschienen und elektrische Muskelstimulationen. „Eine ideale Ergänzung in der Behandlung“, so Radtke.

Unter dem Motto „Back to competition – zurück in den Wettkampf“ stand die Demonstration von Klaus Waizner von TO Lübeck. Dabei ging es vor allem um die Analyse nach Sportverletzungen mit Unterstützung von elektronischen Hilfsmitteln. Per Wissens-Quiz rund um das Thema „Rehabilitation“ ging es dann bei den Therapeutinnen vom Rehazentrum Lübeck.

„Großartig, was hier gezeigt wird“, sagt eine der teilnehmenden Physiotherapeutinnen kurz und informiert sich dann weiter über modernen Gelenkersatz bei Braun Aesculap. Zudem sei es eine tolle Gelegenheit, sich nicht nur mit den operierenden Ärzten, sondern auch mit Kollegen und Kolleginnen auszutauschen. Genau dafür bildete das abschließende Come-Together zwischen Ärzten und Physiotherapeuten den richtigen Rahmen und Wohlnet-Geschäftsführer Dr. Richard Jung konnte zufrieden resümieren: „Das hat einfach Spaß gemacht“.

ln

Bad Schwartau Bad Schwartau – Fest für alle Bürger - Bad Schwartau feiert die Städtepartnerschaften
29.06.2019