Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Regionalentscheid: Jonah aus Bad Schwartau liest am besten
Lokales Bad Schwartau Regionalentscheid: Jonah aus Bad Schwartau liest am besten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:00 14.02.2020
Jonah liest am liebsten die „Lustigen Taschenbücher“ mit Donald Duck und Mickey Mouse. Beim Vorlesewettbewerb überzeugte der Comic-Liebhaber die Jury aber mit einem Vortrag aus dem Jugendroman „Alfie Bloom – Das Geheimnis der Drachenburg". Quelle: Dirk Schneider
Eutin

Meistens schmökert Jonah aus Bad Schwartau in Comics aus Entenhausen. Beim Kreisentscheid überzeugte der zwölfjährige Sieger des Vorlesewettbewerbs für Sechstklässler die Jury allerdings mit einem Vortrag aus dem Jugendroman „Alfie Bloom – Das Geheimnis der Drachenburg“. 20 Jugendliche, die sich schulintern gegen ihre Mitschüler durchgesetzt haben, lasen um die Wette und zeigten eindrucksvoll: Das gute alte Buch kann gegen Smartphone und E-Book noch immer bestehen.

Geschichten mit Spionage und Action kommen gut an

Einen besonders guten Überblick über die aktuellen Kinder- und Jugendbücher hat Mika aus Klausdorf. Der Fehmaraner Schüler bekommt beständig neuen Stoff. „Meine Tante ist Buchhändlerin. Ich bekomme viele ihrer Leseexemplare. Aktuell stapeln sich fünf, sechs Romane auf meinem Nachttisch“, sagt Mika. Im Prinzip lese er daher alles, was ihm so in die Finger komme. „Am besten finde ich Geschichten mit Spionage und Action.“

Mika liest fast alles, was ihm in die Finger kommt. Für den Vorlesewettbewerb wählte er eine besonders spannende Passage aus „Harry Potter - Kammer des Schreckens“. Quelle: Dirk Schneider

Für den Vorlesewettbewerb setzt der Zwölfjährige allerdings auf ein bewährtes Buch und liest eine besonders spannende Passage aus „Harry Potter – Kammer des Schreckens“. „Die meisten Zuhörer kennen den Film und können sich gleich etwas vorstellen“, beschreibt er seine Taktik. Prinzipiell werde es aber so gehandhabt, das zunächst das Buch gelesen und dann die Verfilmung geschaut werde, erzählt Mutter Inga Czwalina. Auf dem Smartphone liest Mika nur ungern. „Da ist alles so klein“, sagt er. Er blättere lieber ab und zu mal durch die Seiten, statt ständig über den Bildschirm zu wischen.

Immenhof, Bibi und Tina oder Haferhorde: Antonia liest gerne Romane, in denen Pferde und Ponys eine wichtige Rolle spielen. Quelle: Dirk Schneider

Auch Antonia aus Grube bevorzugt das gedruckte Buch, obwohl sie auch einen E-Book-Reader besitzt. „Den habe ich mal bekommen, als ich im Krankenhaus war“, sagt die Schülerin. In solchen Fällen sowie auf Reisen und im Urlaub sei dies auch sehr praktisch, weil man viel Material für lange Tage dabei habe. Ein vollwertiger Ersatz sei ein elektronisches Buch allerdings nicht, sagt Antonia, die vor allem Romane liest, in denen Pferde und Ponys eine wichtige Rolle spielen. Das fange schon beim bunten Titelbild an, das bei Kindle, Tolino und Co. fehle.

Nach ihrem freien Vortrag aus den Warrior Cats probt Flora (2. v. l.) den Pflichttext aus Astrid Lindgrens Ferien auf Saltkrokan. Die beste Freundin und die Eltern lauschen gespannt. Quelle: Dirk Schneider

Vorliebe für Fantasy-Bücher

Flora ist begeistert von den Warrior Cats, einer Fantasy-Reihe die aus mittlerweile 36 Serien-Bänden und zwölf Sonderabenteuern besteht. Die jüngste Fortsetzung erscheint in dieser Woche. „Ich bin schon gespannt wie es weitergeht“, sagt die Eutinerin.

Für die Kinderbücher ihres Vaters sei sie mittlerweile etwas zu alt. Daraufhin kontert dieser schmunzelnd: „Und für die maritimen Kriminalromane noch ein bisschen zu jung.“ Beide teilen eine Vorliebe für Fantasybücher mit guten Illustrationen sowie eine stimmungsvoll vorgelesene Gutenachtgeschichte.

Schüler aus Bad Schwartau gewinnt

Die Teilnehmer schlagen sich gut im Wettbewerb. Jonah aus Bad Schwartau kann dank seiner lebendigen Betonung der Dialoge im Pflichtstück die entscheidenden Punkte für den Tagessieg sammelt. Am Ende lasen alle ein paar Absätze aus Astrid Lindgrens Ferien auf Saltkrokan.

Vielleicht habe seine Vorliebe für Comics, in denen es ja eigentlich nur Dialoge gebe, dazu beigetragen, sagt Jonah. Der Schüler aus Bad Schwartau ist damit qualifiziert für den Bezirksentscheid des 61. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels, an dem jährlich bundesweit rund 600 000 Schüler teilnehmen.

Mehr Artikel aus Ostholstein

Von Dirk Schneider

Stefanie Lutz hat bei den Special Olympics Games in Abu Dhabi vor einem Jahr Silber für Deutschland geholt. 2023 sind die Spiele in Berlin, wo jetzt der Vertrag unterzeichnet wurde. Allerdings wird die Sportlerin bis dahin von ihrer Paradedisziplin Roller-Skating zu Golf wechseln.

14.02.2020

Ein Tresor, der vor zwei Monaten auf einem Feld bei Klein Parin gefunden wurde, konnte bis heute nicht von der Polizei zugeordnet werden. Nun bittet die Kripo um Hinweise von Zeugen.

12.02.2020

Ein Mann soll Frauen in Bad Schwartau, Stockelsdorf und Lübeck unsittlich berührt haben. Zudem soll er versucht haben, sie zu zwingen, sein Genital anzufassen. Jetzt muss er sich vor dem Amtsgericht Lübeck verantworten.

11.02.2020