Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Schwerer Unfall: 77-Jährige fährt ungebremst in parkendes Auto
Lokales Bad Schwartau Schwerer Unfall: 77-Jährige fährt ungebremst in parkendes Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 09.07.2019
Ganz schön mitgenommen: Das Auto der 77-Jährigen ist nicht mehr fahrtauglich. Quelle: Saskia Bücker
Anzeige
Bad Schwartau

Schwerer Verkehrsunfall in der Pariner Straße in Bad Schwartau: Am Dienstagmittag ist eine 77-Jährige mit ihrem Opel in Höhe der Ecke Töpferberg mit voller Wucht in einen am Fahrbahnrand parkenden Audi gerast. Der Wagen wurde auf ein vor ihm parkendes Auto geschoben, sodass sich die Frau mit ihrem Wagen überschlug und dann vor einem Baum am Straßenrand zum Stehen kam.

Eine 77-Jährige ist in Bad Schwartau ungebremst in ein parkendes Auto gerast. Das Auto wurde stark beschädigt, wie die Bilder vom Unfallort zeigen.

Gesprungene Scheiben, abgerissene Spiegel, eingedrückte Türen: Das Auto war so stark beschädigt, dass die Frau eingeklemmt wurde. Alarmierte Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten das Dach aufschneiden, um die Fahrerin aus dem Auto zu befreien. Nach derzeitigem Sachstand erlitt die 77-Jährige leichte Verletzungen. Ein Notarzt wurde mit einem Rettungshubschrauber eingeflogen, die Ostholsteinerin wurde nach erster Untersuchung mit leichten Verletzungen im Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Anzeige

Mehrere Fahrzeuge beschädigt

Der stark beschädigte Opel sowie der Audi waren nicht mehr fahrtauglich, es entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der VW Golf wurde am Heck stark beschädigt. Die Gesamtschadenshöhe steht noch nicht fest. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war die Pariner Straße in Höhe des Töpferbergs gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet. 

sbu

Anzeige