Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Schwerer Unfall in Stockelsdorf
Lokales Bad Schwartau Schwerer Unfall in Stockelsdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
20:11 27.04.2017
Die Feuerwehr musste bei einem Fahrzeug sogar das Dach abtrennen, um an den Verletzten zu kommen. Quelle: Foto: Feuerwehr Mori
Anzeige
Stockelsdorf

Polizei-Sprecher Ulli Gerlach: „Der genaue Verletzungsgrad beider Personen ist noch nicht bekannt, nach derzeitigen Erkenntnissen besteht jedoch keine Lebensgefahr.“

Gegen 6.20 Uhr befuhr ein 58-jähriger Lübecker mit seinem Renault die Ahrensböker Straße in Stockelsdorf. Als der Mann nach rechts auf die Landesstraße 184 in Richtung Curau einbiegen wollte, übersah er offenbar einen von links heran nahenden Audi. Es kam im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß beider Autos. Dabei wurde der Lübecker in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Anzeige

Um ihn aus dem Wrack zu retten, musste die alarmierte Feuerwehr das Fahrzeugdach aufschneiden. Der 46-jährige Fahrer des Audis aus Kiel zog sich ebenfalls Verletzungen zu. Die Unfallbeteiligen wurden in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

 

Anzeige