Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Alte Travemünder Landstraße wird gesperrt
Lokales Bad Schwartau Alte Travemünder Landstraße wird gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 09.07.2019
Bis zum 9. August müssen die Autofahrer mit Behinderungen rechnen. Quelle: Fotolia
Sereetz

Und noch eine Baustelle: Für staugeplagte Autofahrer kommt in wenigen Tagen eine weitere Sperrung dazu. Ab dem kommenden Montag, 15. Juli, werden die Randbereiche der Alten Travemünder Landstraße saniert. Dazu muss die Straße in Teilabschnitten gesperrt werden.

Im ersten Abschnitt wird von Sereetz kommend der Bereich zwischen der L290 bis zur Höhe der Straße „Tiefende“ gesperrt. Die Arbeiten sollen bis zum 26. Juli andauern. Im zweiten Abschnitt wird dann der Bereich zwischen der Straße Tiefenende und dem Ort Kreuzkamp saniert. Dieser Abschnitt ist vom 29. Juli bis zum 9. August geplant.

Umleitungen sind ausgeschildert

Die Anlieger können während der gesamten Zeit die Alte Travemünder Landstraße befahren. Für den Durchgangsverkehr ist eine Umleitung ausgeschildert, die abhängig von der jeweiligen Sanierung des Teilabschnittes durch die Ortschaft Sereetz und die Straße Tiefende läuft oder über den Waldhusener Weg und Sonnenbergsredder geführt wird.

Rund um Sereetz ist es bereits seit Monaten eng. Grund dafür ist die Grunderneuerung der Autobahn zwischen dem Parkplatz Sereetzer Feld und der Brücke an der Vorwerker Straße kurz vor Bad Schwartau. Aktuell wird auf den letzten beiden Bauabschnitten parallel gearbeitet: In Fahrtrichtung Süden nahe der Anschlussstelle Bad Schwartau sowie in Fahrtrichtung Norden ab der Abzweigung zur A 226 bis zum Parkplatz Sereetzer Feld. Der Verkehr fließt deshalb größtenteils durch Ratekau und Sereetz.

Hier sehen Sie eine Übersicht über Baustellen in Lübeck:

mwe

Bettina Hagedorn spricht über den Bericht des Bundesverkehrsministeriums und erklärt, wie es in Berlin weitergeht. Sie glaubt, dass der Bundestag sein Wort hält und einen übergesetzlichen Lärmschutz bei der Hinterlandanbindung der Bahn an den geplanten Fehmarnbelttunnel bewilligt.

11.07.2019

Drei Nächte lang werden Abwasserkanäle im Bereich Lübecker Straße und Tremskamp überprüft. Bei den Untersuchungen, die am Montag, 8. Juli, beginnen, kann es laut Städtische Betriebe zu Geräuschemissionen kommen. Anwohner müssen mit Beeinträchtigungen rechnen

06.07.2019

Fünf Bundesländer starten in die Ferien. Der ADAC rechnet mit vollen Autobahnen. Wer über die A 1 bei Lübeck muss, braucht Geduld. Die Verkehrsteilnehmer müssen aber noch ein paar Monate mit den Einschränkungen zurechtkommen.

05.07.2019