Menü
Anmelden
Lokales Der Fälscher auf der einsamen Insel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 23.03.2018

Der Fälscher auf der einsamen Insel

1-3 3 Bilder

„Ich brauche Ruhe, nur Ruhe“: Lothar Malskat 1952 beim Besuch eines LN-Reporters. Im Hintergrund die Insel mit seinem Haus.

Quelle: Foto: Hans Kripgans

Das Ufer des Teichs ist heute zugewachsen. Die Insel ist nur noch bei dickem Eis zugänglich. Spaziergänger sollten das Moor besser meiden, es ist nicht ungefährlich. Ohnehin ist die Insel nicht zu erreichen und dort auch nichts mehr zu sehen, da sie renaturiert wurde.

Quelle: Foto: Hanno Kabel

Ein Bild aus den 70er Jahren zeigt noch den Steg am Ufer.

1-3 3 Bilder