Menü
Anmelden
Lokales Fotostrecke: Storchenkücken in Eekholt zur Welt gekommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Fotostrecke: Storchenkücken in Eekholt zur Welt gekommen

Entsprechend hungrig sind die Kleinen: Die Küken müssen in den ersten Tagen alle zwei bis drei Stunden gefüttert werden. Anfangs können sie mehr als ihr halbes Körpergewicht an Nahrung zu sich nehmen.

Quelle: dpa

Entsprechend hungrig sind die Kleinen: Die Küken müssen in den ersten Tagen alle zwei bis drei Stunden gefüttert werden. Anfangs können sie mehr als ihr halbes Körpergewicht an Nahrung zu sich nehmen.

Quelle: dpa

Entsprechend hungrig sind die Kleinen: Die Küken müssen in den ersten Tagen alle zwei bis drei Stunden gefüttert werden. Anfangs können sie mehr als ihr halbes Körpergewicht an Nahrung zu sich nehmen.

Quelle: dpa