Menü
Anmelden
Lokales Wie das Kurhaus den Anschluss verpasste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 28.07.2018

Wie das Kurhaus den Anschluss verpasste

1-3 6 Bilder

Das Segeberger Kurhaus mit dem „Logierhaus“ (links). In seiner ursprünglichen Form hatte das Gebäude zwei Geschosse, später wurde es aufgestockt.

Das Segeberger Kurhaus mit dem „Logierhaus“ (links). In seiner ursprünglichen Form hatte das Gebäude zwei Geschosse, später wurde es aufgestockt.

Udo Bardowicks (71) mit einem vor der Verschrottung geretteten Nachtschränkchen aus dem Kurhaus, das er selbst restauriert hat.

Quelle: Foto: Vogt
1-3 6 Bilder