Menü
Anmelden
Lokales „Zukunft säen“ für eine Landwirtschaft ohne Gentechnik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

„Zukunft säen“ für eine Landwirtschaft ohne Gentechnik

„Larsson“ heißt das fleißige Arbeitspferd, auf dem die Kinder am morgigen Sonntag auch reiten dürfen, wenn Hofbesitzer Volker Kwade und der Verein „Provieh“ auf den Demeter-Hof in der Gemeinde Bosau einladen.

„Larsson“ heißt das fleißige Arbeitspferd, auf dem die Kinder am morgigen Sonntag auch reiten dürfen, wenn Hofbesitzer Volker Kwade und der Verein „Provieh“ auf den Demeter-Hof in der Gemeinde Bosau einladen.

„Larsson“ heißt das fleißige Arbeitspferd, auf dem die Kinder am morgigen Sonntag auch reiten dürfen, wenn Hofbesitzer Volker Kwade und der Verein „Provieh“ auf den Demeter-Hof in der Gemeinde Bosau einladen.