Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg 30 neue Trainingsanzüge für die Ratzeburger Feuerwehr
Lokales Lauenburg 30 neue Trainingsanzüge für die Ratzeburger Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:50 12.06.2019
Ratzeburgs Wehrführer Christian Nimtz bedankte sich im Namen der Feuerwehrleute mit Handschlag bei Benjamin Stache (rechts), der 30 neue Trainingsanzüge spendete. Quelle: Thomas Biller
Ratzeburg

Feuerwehrleute müssen nach Inneneinsätzen mit Feuer ihre Kleidung ausziehen, um direkten Kontakt mit Ruß und Rauchgasen zu verhindern. Um dann nicht in Unterwäsche dastehen zu müssen, spendete Benjamin Stache der Freiwilligen Feuerwehr Ratzeburg 30 Trainingsanzüge in verschiedenen Größen.

Benjamin Stache ist Vertrauensmann der Itzehoer Versicherungen in Ratzeburg. „Es ist mir für die tolle Arbeit der Einsatzkräfte wichtig, deren Wunsch nach einer entsprechenden Bekleidung zu erfüllen“, sagte Stache bei der Übergabe. Für Ratzeburgs Wehrführer Christian Nimtz ist die sogenannte Schwarz / Weiß – Trennung ein ernstes Thema: Die Einsatzkräfte müssen sich nach der Feuerbekämpfung von ihrer Kleidung trennen, da diese gefährlich verunreinigt sein kann (schwarz) und sich frische Kleidung anlegen (weiß. Nach den Worten von Nimtz nimmt bundesweit die Anzahl an Krebs erkrankter Feuerwehrleute zu. Die neuen Anzüge werden ab sofort direkt an der Einsatzstelle genutzt. „Unsere Freude ist riesengroß, wir kommen einen wesentlichen Schritt in der Gesundheitsvorsorge weiter“, bedankte sich Wehrführer Christian Nimtz bei Benjamin Stache, der selbst auch Mitglied im Förderverein der Feuerwehr ist.

Thomas Biller

Die Grünen wollen den Borkenkäfer in den Kreisforsten nicht mit Duftfallen bekämpfen lassen. Ein Verzicht hätte aber schädliche Folgen für das Klima.

13.06.2019

Die Fahrer eines Audi und eines VW wurden am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B 404 bei Kasseburg verletzt. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz.

12.06.2019

Die Stadt Schwarzenbek investiert in die Kinderbetreuung. Neben der Sporthalle Buschkoppel entsteht eine neue Kindertagesstätte. Eine alte wird dafür abgerissen.

12.06.2019