Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg A 24 nach Motorradunfall am Sonntag bei Talkau gesperrt
Lokales Lauenburg A 24 nach Motorradunfall am Sonntag bei Talkau gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 29.04.2019
Stau nach Motorradunfall auf der A 24. Quelle: Renè Schröder
Talkau/Kankelau

Am Sonntagnachmittag ist auf der Autobahn 24 in Richtung Hamburg kurz vor der Abfahrt Talkau ein Motorradfahrer bei einem Unfall verletzt worden. Der 28-Jährige aus Hamburg soll gegen 15.22 Uhr hinter einem Pkw gebremst und dann die Kontrolle über seine Maschine verloren haben. Er raste gegen eine Leitplanke und stürzte dann. Die Maschine rutschte noch gut 50 Meter weiter und verlor Betriebsstoffe. Ein alarmierter Rettungshubschrauber brachte den verletzten Fahrer mit mittelschweren Verletzungen in ein Unfallkrankenhaus. Lebensgefahr besteht laut Polizei nicht. Für die Rettungsmaßnahmen war die Autobahn in Richtung Hamburg eine gute Stunde lang voll gesperrt. Der Stau erreichte teilweise die Länge von vier Kilometern.

hh

Lauenburg Die Hansestadt und ihr Umland - Lübeck sucht den Dialog mit den Dörfern

„Gemeinsam sind wir noch stärker, wenn es um die Interessen der Region Lübeck geht“, sagt Jan Lindenau, Bürgermeister der Hansestadt. Diese sucht jetzt verstärkt den Kontakt zu den Umlandgemeinden.

29.04.2019

Vor einem Jahr berief Kanzlerin Angela Merkel den Lauenburger CDU-Politiker Norbert Brackmann in ihr Kabinett. Seitdem kümmert sich der 64-Jährige um die maritime Wirtschaft – und um seinen Wahlkreis.

29.04.2019

So haben Sie Krümmel noch nie gesehen: Die Bildergalerie zeigt, wie das Atomkraftwerk gebaut wurde. Da es heute nicht mehr aktiv ist, sind nun auch ganz neue Perspektiven zu entdecken.

29.04.2019