Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Ameos Reha Klinikum Ratzeburg: Top Rehaklinik 2020
Lokales Lauenburg Ameos Reha Klinikum Ratzeburg: Top Rehaklinik 2020
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:36 04.10.2019
Leiten das Ameos Reha Klinikum Ratzeburg und freuen sich über die Auszeichnug als Top Rehaklinik für Onkologie: Chefarzt Dr. Jan Schmielau, Krankenhausdirektor Stephan Freitag und Pflegedienstleiterin Meike Schoop (v.l.n.r) Quelle: FOTO: Ameos/hfr
Ratzeburg

Das Ameos Reha Klinikum Ratzeburg gehört wie schon in den beiden Vorjahren zu den Top Rehakliniken im Fachbereich Onkologie (Krebs). Das hat Deutschlands größter Rehaklinik-Vergleich der Zeitschrift FOCUS ergeben – nachzulesen in der Septemberausgabe von FOCUS-Gesundheit.

Das unabhängige Recherche-Institut MINQ hat zusammen mit der FOCUS-Redaktion Deutschlands Top-Reha-Kliniken unter insgesamt 1463 Einrichtungen ermittelt. Nur knapp ein Drittel der Kliniken hat sich qualifiziert, das FOCUS-Siegel „Top Reha Klinik 2020“ zu tragen. Neben Daten zu Ausstattung, Therapie und Service, Hygiene, Rehabilitandensicherheit und Qualitätssicherung wertet das Institut auch Zahlen zu Versorgungsschwerpunkten und Personalstärke aus.

Vor allem zählt aber die Reputation: Wie zufrieden sind Patienten, Ärzte und Sozialdienste mit den Leistungen einer Reha-Klinik? Das wurde durch Befragungen in weit über tausend Akutkliniken ermittelt. Demnach empfehlen Mitarbeiter der Kliniksozialdienste und Patienten das Ameos Reha Klinikum Ratzeburg häufig weiter. Sogar überdurchschnittlich häufig raten Ärzte ihren Patienten zu einer onkologischen Rehabilitation in Ratzeburg. Hier werden bösartige gynäkologische, internistische, urologische und pneumologische Tumorerkrankungen behandelt sowie Rehabilitanden nach einer Stammzelltransplantation.

„Wer zu uns kommt, ist psychisch und körperlich hochbelastet: Nach einer Krebsdiagnose liegen bereits Bestrahlung, Operation und Chemotherapie hinter den Rehabilitanden“, sagt Chefarzt Dr. Jan Schmielau, „Daher ist jeder einzelne Mitarbeitende unserer Rehaklinik besonders gefordert, mit Einfühlungsvermögen und Verständnis die Rehabilitanden auf ihrem Weg zurück ins Leben zu unterstützen. Ich bin vor allem stolz auf das Klinik-Team und seine außerordentlichen Leistungen.“

Von LB

Widerstand in der DDR - Stasi-Opfer berichtet in Schwarzenbek

Ein 16-jähriger Schüler und die Stasi – Beim Forum Kultur & Umwelt ging es um die späten Tage der DDR. Einblick in eine schwierige Jugend in der DDR gewährte der Bürgerrechtler Tim Eisenlohr am Donnerstag im Amtsrichterhaus Schwarzenbek.

04.10.2019

Der Versuch einer Kulturnacht wie in Städten wie Lübeck oder Hamburg hat auch in Mölln gezündet. Besucher, Künstler und Veranstalter sind begeistert. Schon wird über eine Neuauflage nachgedacht.

04.10.2019
Spendenaktion für St. Marien - Glockenturm braucht Hilfe

Der hölzerne Glockenturm der St.-Marien-Kirche in Worth will seinen 200. Geburtstag in fünf Jahren feiern, dafür ist dringend eine Sanierung nötig: „Bitte hilf mir“ steht deshalb auf Plakaten.

04.10.2019