Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Arbeitslosenquote im Kreis erstmals unter fünf Prozent
Lokales Lauenburg Arbeitslosenquote im Kreis erstmals unter fünf Prozent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 30.05.2018
Mölln

Damit liegt die Arbeitslosenquote erstmals seit Erhebung der Arbeitslosendaten auf Kreisebene 1997 unter fünf Prozent. Bisher betrug die niedrigste Quote 5,2 Prozent. Im Vorjahr waren 5500 Menschen und damit 425 mehr arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote lag seinerzeit bei 5,4 Prozent.

„Die gute Frühjahrsentwicklung am Arbeitsmarkt hat sich im Kreis Herzogtum Lauenburg auch im Mai fortgesetzt. Zum Vormonat waren über 200 Menschen weniger ohne Beschäftigung, der bislang deutlichste Rückgang zum Monatswechsel in diesem Jahr. Mit der aktuellen Arbeitslosenquote von 4,9 Prozent sinkt in diesem Monat im Kreis Herzogtum Lauenburg die Arbeitslosenquote erstmals seit Erhebung der Arbeitslosendaten auf Kreisebene unter die Marke von fünf Prozent. Und die Unternehmen sind unverändert auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, wie die hohe Zahl der uns zur Besetzung gemeldeten Stellen zeigt“, sagt Dr. Heike Grote-Seifert, Chefin der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe.

Dem gemeinsamen Arbeitgeber-Service von Arbeitsagentur und Jobcenter sind im Mai 337 neue Stellen gemeldet worden. Damit sind aktuell 1184 sozialversicherungspflichtige Stellen im Kreis zu besetzen, „Die Nachfrage nach Arbeitskräften bleibt hoch“, so Grote-Seifert. Auch neue Auszubildende werden von den Unternehmen noch gesucht. Seit Herbst haben sie 882 Ausbildungsstellen gemeldet. Davon sind aktuell 511 der ursprünglich gemeldeten Ausbildungsplätze noch nicht besetzt.

LN