Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Ausstellung von Dorfchroniken in Sandesneben
Lokales Lauenburg Ausstellung von Dorfchroniken in Sandesneben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 10.10.2019
Die Geschichte des Lauenburgischen Haushaltungskalenders erzählen Renate Andresen und Christian Lopau anhand dieser Schautafel. Quelle: Matthias Schütt
Sandesneben

Bei ihrer inzwischen achten Ausstellung im Amtsgebäude arbeitet Renate Andresen (Labenz) wieder mit Kreisarchivar Christian Lopau zusammen. Diesmal geht es um „Gedrucktes“ – 18 Dorfbeschreibungen sowie Schulchroniken werden vorgestellt, dazu informieren Schaukästen und Tafeln über die Arbeit des lauenburgischen Geschichtsvereins, über Heimatforscher sowie alte Zeitschriften und Nachschlagewerke zur Regionalgeschichte. 

„Die Ausstellung schließt an an unsere Präsentation im vergangenen Jahr über verborgene Schätze aus dem Amtsarchiv“, erläutert Andresen. „Diesmal wollen wir zeigen, wozu die Dokumente und Urkunden aus dem Archiv nützlich sein können, zum Bespiel eben für die Aufarbeitung der Geschichte in unseren Dörfern.“

Die Besucher dürfen die Chroniken nicht nur anschauen, sondern auch in die Hand nehmen und in einer Sitzecke darin schmökern. Da Andresen aus einigen Dörfern mehrere Exemplare erhalten hat, können interessierte Besucher einzelne Chroniken gegen eine Spende mitnehmen.

Die Ausstellung ist vom 15. Oktober bis 27. November im Regionalzentrum Sandesneben, Am Amtsgraben 4 zu sehen. Die Öffnungszeiten sind montags, mittwochs und freitags von 9 bis 12 Uhr sowie donnerstags von 14.30 bis 17.30 Uhr. Zur Eröffnung am 15. Oktober um 19.30 Uhr führen Renate Andresen und Christian Lopau in das Thema ein. Für die musikalische Umrahmung sorgt Günther Bisping aus Labenz.

Von Matthias Schütt

Robert Ollmann ist tot. Im Alter von 80 Jahren starb der langjährige Bürgermeister von Sterley am 1. Oktober. Verwandte, Freunde und seine Gemeinde trauern um den verdienten Kommunalpolitiker.

09.10.2019

142 Millionen Euro investiert das Land in modernen Unterricht. Davon fließen mehr als 8,4 Millionen Euro im Rahmen des Digitalpakts an alle Schulen beziehungsweise Kommunen im Lauenburgischen.

09.10.2019

Die Büchener Wirtschaftsvereinigung lädt zur elften Messe. Zwei Tage präsentieren sich Unternehmen aus der Region. Für den Initiator ist es ein Abschied.

09.10.2019