Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg BHKW erzeugt Wärme und Strom aus Bioerdgas
Lokales Lauenburg BHKW erzeugt Wärme und Strom aus Bioerdgas
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 27.07.2013
Wentorf

Die E.on Hanse Wärme GmbH — eine Tochter der E.on Hanse AG — investiert 1,15 Millionen Euro für eine umweltschonende Energieversorgung im Kreis Herzogtum Lauenburg. In Wentorf bei Hamburg soll noch 2013 ein neues Blockheizkraftwerk (BHKW) in Betrieb genommen werden. BHKW erzeugen Strom und Wärme dezentral und in einem Arbeitsgang — das macht sie besonders effizient und ressourcenschonend. Dieser Effekt lässt sich noch steigern, wenn wie in Wentorf Bioerdgas eingesetzt wird. Durch die parallele Erzeugung von Strom und Wärme nutzen BHKW die eingesetzte Energie doppelt aus. Im Vergleich zur getrennten Erzeugung von Strom und Wärme können nicht nur wertvolle Rohstoffe, sondern auch CO

2 eingespart werden. Durch den Einsatz von Bioerdgas können die CO2-Emissionen zusätzlich reduziert werden. Denn Bioerdgas beziehungsweise Biomethan wird aus Biogas hergestellt. Bei der Verbrennung fällt nur so viel CO2 an, wie die Pflanzen, die zur Herstellung des Biogases verwendet wurden, während ihres Wachstums gebunden haben. Das neue BHKW bringt 14,4 Tonnen auf die Waage. Mit einer elektrischen Leistung von rund 900 Kilowatt produziert der Motor jährlich etwa sieben Millionen Kilowattstunden Strom. Das reicht aus, um rund 2000 Haushalte ein Jahr lang zu versorgen oder für neun Millionen Waschgänge bei 60 Grad. Die bei der Stromerzeugung entstehende Wärme wird in das bestehende Wärmenetz eingespeist und zur Wärmeversorgung eines nahegelegenen Wohngebietes sowie eines Gewerbegebietes genutzt.

LN

Die Eröffnung des Racesburg Wylag gestern war schweißtreibend. 300 Teilnehmer aus ganz Deutschland machen mit, viele hatten sich fein gemacht. Lagerleben auch heute.

27.07.2013

Der Ratzeburger Schauspieler Fried Wolff durchstreift als Butler Smedley wieder einmal den Wilden Westen in Bad Segeberg.

27.07.2013

Am 10. August heißt es „Sehnsucht nach Meer“. Erster Termin fiel wegen der Flut aus.

27.07.2013