Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Bauern beklagen weiterhin „unsachliche Kritik“
Lokales Lauenburg Bauern beklagen weiterhin „unsachliche Kritik“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 09.02.2018
So ist es richtig: Die Oberfläche des Ackers muss an diesen frostigen Tagen leicht angetaut sein, damit die Gülle gleich vom Boden aufgenommen werden kann und nicht in der Luft für Geruchsbelästigung und die Emission von klimaschädlichem Stickstoff sorgt. Wie hier auf einer Fläche von Bauer Jens Tiedemann aus Behlendorf, sind die Landwirte fleißig dabei, die Nährstoffe in den Boden zu bringen. Tiedemann leitet einen Ackerbaubetrieb mit über 100 Hektar und hält zudem rund 1000 Mastschweine. Die Schleppschläuche des Joskin Vakuumtankwagens bringen die Gülle bei einer Arbeitsbreite von 21 Metern nah genug an die Pflanzenwurzeln heran.  Quelle: Flint
Breitenfelde

Rund 70 Gäste – überwiegend aus dem Berufsstand der Landwirte, aber auch einige politische Vertreter – waren am Donnerstagabend nach Breitenfelde ge...