Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg A 24 wird am Dienstag bei der Anschlussstelle Talkau voll gesperrt
Lokales Lauenburg A 24 wird am Dienstag bei der Anschlussstelle Talkau voll gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 15.06.2018
Nach dem Lkw-Brand auf der A 24 an der Anschlussstelle Talkau muss nun die Fahrbahn saniert werden.
Nach dem Lkw-Brand auf der A 24 an der Anschlussstelle Talkau muss nun die Fahrbahn saniert werden.  Quelle: Jens Burmester
Anzeige
Talkau

Das teilte der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr am Freitag mit. Begonnen wird mit den Arbeiten bereits um 7 Uhr morgens. "Die gesamten Arbeiten werden voraussichtlich am Dienstag in den Abendstunden abgeschlossen", heißt es in einer Mitteilung des Landesbetriebs.

Die Richtungsfahrbahn Hamburg muss dabei von 9 bis 14 Uhr vollgesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über die U116 ab Anschlussstelle Hornbek. Die Richtungsfahrbahn Berlin kann unter Aufrechterhaltung einer Fahrspur saniert werden.

Klicken Sie sich durch die Galerie.

Am 8. Juni war es auf der A 24 an der Anschlussstelle Talkau zu dem schweren Unfall gekommen. Bei einem Lkw war ein Reifen geplatzt. Danach kippte das Fahrzeug auf die Mittelleitplanke und brannte aus. Die Autobahn war bis Sonnabendmittag voll gesperrt. Der Fahrer des Sattelzuges wurde nur leicht verletzt.

Die Aufräum- und Reparaturarbeiten gestalteten sich schwierig, da der Lkw mit Styropr beladen war. Beim Brand verteilte sich flüssiges Styropor auf der Fahrbahn, der Asphalt schmolz in einigen Bereichen. Am Dienstag wird die Fahrbahn nun saniert.

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein bittet, sich auf die erforderlichen Arbeiten einzustellen.

LN