Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Brennender VW Bus sorgt für Vollsperrung in Ratzeburg
Lokales Lauenburg Brennender VW Bus sorgt für Vollsperrung in Ratzeburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 29.03.2019
In Ratzeburg stand am Freitagnachmittag ein VW Bus in Flammen. Quelle: Timo Jann
Anzeige
Ratzeburg

Da war nichts mehr zu retten: Der VW Bus einer Frau fing am Freitagnachmittag während der Fahrt am Harmsdorfer Kreuz plötzlich Feuer. Ursache dürfte wohl ein technischer Defekt im Motorraum gewesen sein. Um 14.02 Uhr wurde Ratzeburgs Feuerwehr alarmiert. „Unsere Feuerwache ist ja nicht wirklich weit entfernt, aber bei unserem Eintreffen brannte der Kleinbus schon in voller Ausdehnung“, berichtete Ratzeburgs Feuerwehrchef Christian Nimtz.

Während die Polizei den Zufahrtsbereich aus Ratzeburg kommend auf die Bundesstraße 207 in Fahrtrichtung Lübeck voll sperrte, rüstete sich ein Löschtrupp mit Atemschutzgeräten aus. Die Rauchentwicklung war massiv und weithin sichtbar“, so Nimtz.

Anzeige
In Ratzeburg stand am Freitagnachmittag ein VW Bus in Flammen. Quelle: Timo Jann

Schnell hatte der Trupp den Brand gelöscht. Mit dem Rettungsspreizer musste noch die verzogene Motorhaube geöffnet werden, um auch darunter Brandnester ablöschen zu können. Das Wrack musste anschließend abgeschleppt werden.

In Ratzeburg stand am Freitagnachmittag ein VW Bus in Flammen. Quelle: Timo Jann

Timo Jann