Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg CDU Schwarzenbek fordert Radweg nach Lauenburg
Lokales Lauenburg CDU Schwarzenbek fordert Radweg nach Lauenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 08.03.2019
Roman Larisch und Egon Siepert (v.l.) stranden am Ende des Radweges an der B209 Richtung Lauenburg an der Abzweigung Louisenhof/Müssen. Quelle: Maja Bienwald/hfr
Schwarzenbek

Als „unzumutbar und lebensgefährlich für Radfahrer“ bezeichnen die beiden Schwarzenbeker CDU-Kommunalpolitiker Roman Larisch und Egon Siepert der Verkehrssituation auf der Bundesstraße 209 zwischen Lauenburg und Schwarzenbek. Weil der Radweg von Schwarzenbek aus schon etwa einen Kilometer nach dem Ortsausgang an der Abzweigung nach Müssen endet, müssen Radfahrer weite Umwege oder unsichere Streckenführung in Kauf nehmen.

Hoffen auf die Bundespolitik

Für zusätzliche Verwirrung sorgt aus Larischs Sicht auch ein Verkehrsschild direkt am Ende des Radweges. Es zeige auf einen Radweg, der gar nicht existiere, so der Vorwurf von Larisch. Nun wollen die beiden CDU-Politiker Abhilfe schaffen. Beide wollen dafür werben, dass sich die Gemeinden entlang der B209 und die beiden Städte Lauenburg und Schwarzenbek in Verbindung setzen und Lösungsmöglichkeiten erarbeiten, um das Radwegenetz im Südkreis des Lauenburgischen auszubauen.

„Wir erhoffen uns für unsere Initiative breite Unterstützung aller Parteien“, sagt Siepert, „und nicht zuletzt die Hilfe aller Bundestagsabgeordneten.“ Grundlage für eine Lösung soll eine Analyse durch die Aktivregion bieten und schließlich Gespräche über Finanzierungsmöglichkeiten aus dem Bund.

Holger Marohn

Keine Überraschung, aber dennoch bitter: Zum Weltfrauentag meldet die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten, dass im Lauenburgischen Frauen im Schnitt 13 Prozent weniger verdienen als ihre männlichen Kollegen. In Segeberg und Stormarn sieht es nicht viel besser aus.

08.03.2019

Eines der größten städtebaulichen Vorhaben in Schwarzenbeks Innenstadt ist vollendet: Mit einem Tag der offenen Tür soll die neue Filiale der Raiffeisenbank mit ihrer modernen Ausstattung im neuen Geschäftshaus an der Kirche am kommenden Sonnabend präsentiert werden.

08.03.2019

Am Freitagmorgen gegen 2.20 Uhr brannten zwei Carports am Buchenhain in Wentorf bei Hamburg.

08.03.2019