Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Das Party-Highlight in Steinhorst
Lokales Lauenburg Das Party-Highlight in Steinhorst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:10 17.08.2018
Heute wird gefeiert: Tausende Partygänger werden zur Stoppelfete in Steinhorst erwartet. Quelle: Foto: Jeb
Anzeige
Steinhorst

Sonne satt und kein Regen: Wenn es so kommt, werden die Gäste für das entschädigt, was sie im vergangenen Jahr erleben mussten. Die Open-Air-Sause 2017 war völlig verregnet und fiel im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser.

Heute Abend stehen die DJs Bastian van den Sroeden und Sören Hartmann auf dem Partytower an den CD-Spielern und legen die heißesten Scheiben in die Player.

Auf den Top-Act darf sich das Partyvolk ganz besonders freuen: DJ, Produzent und Entertainer Jerome, der bei Kontor-Records unter Vertrag steht, will Steinhorst mächtig einheizen. Jerome tourt aktuell im Vorprogramm von Scooter („Hyper, Hyper“) durch Europa, und seine Hits wie „Give Me Wings“ und „Thong Song“ fehlen auf keiner Party.

Doch damit ist noch längst nicht genug. Auf der Bühne im Zelt 1 werden DJ Flow und DJ Rodja die größten Hits der 1990er auflegen. Wer eher auf Schlager steht, ist bei den DJs Hacki und Fox im zweiten Zelt goldrichtig.

Der Veranstalter stellt auf seiner Internetseite unter www.topdiscoshow.de das Jugendsschutzformular, den sogenannten „Muttizettel“, für die jüngeren Gäste zum Download bereit. Damit haben Jugendliche ab 16 Jahren dann Zutritt zum Veranstaltungsort, allerdings nicht nur bis 24 Uhr, sondern eben mit einer Aufsichtsperson auch darüber hinaus.

Die Kassen öffnen um 21 Uhr, der

Eintritt kostet acht Euro.

Von Jens Burmester

/Kuddewörde. Viele tausend Radsportler, darunter auch Rennradfahrer der Weltelite, fahren beim ersten Weltcuprennen nach der Tour de France am Sonntag auch durch den Kreis Herzogtum Lauenburg und durch Stormarn. Die „Euro-Eyes Cyclassics“ stoßen aber nicht bei jedermann auf Freude und Verständnis.

17.08.2018

Tolle Nachrichten von dem Lauenburgischen CDU- Bundestagsabgeordneten Norbert Brackmann: „Die Gemeinde Wohltorf erhält für die seit Jahren geplante energetische Sanierung der Grundschule finanzielle Unterstützung vom Bund.“ 179000 Euro stelle der Bund ab 2019 zur Verfügung.

17.08.2018

Eigentlich wollte ein junger Lkw-Fahrer seinen Motorwagen samt Anhänger nur wenden, doch dabei kippte der mit Viehfutter beladene Anhänger um. Der Unfall ereignete sich auf der Landesstraße 92 an der Kreuzung Imkenrade - Hauptstraße - Hege.

17.08.2018