Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Deckenerneuerung: Ratzeburg investiert in seine Straßen
Lokales Lauenburg Deckenerneuerung: Ratzeburg investiert in seine Straßen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:05 18.07.2019
Fahrbahndeckenerneuerung in der Fischerstraße. Quelle: Stadt Ratzeburg / hfr
Ratzeburg

Im Rahmen der Straßenerhaltung wurde in den vergangenen Tagen in Ratzeburg die Fischerstraße von der Einmündung „An der Brauerei“ bis zum Schwimmbad „Aqua Siwa“ mit einer neuen Fahrbahndecke versehen. Dabei wurde zur Verbesserung der Tragfähigkeit in Teilen auch die Tragschicht verstärkt. Im gleichen Zeitraum ist auch die Brauerstraße sowie ein Teilstück der Großen Kreuzstraße mit einer neuen Deckschicht versehen worden. Auch deren Tragschicht ist partiell verstärkt worden, um insbesondere den Belastungen durch Lastwagen gerecht zu werden. Die Arbeiten konnten ohne Behinderungen und Komplikationen zeitnah durchgeführt werden, was in positiven Rückmeldungen seitens der Anwohner und Anwohnerinnen an die zuständigen Mitarbeiter der Stadtverwaltung besonders gelobt wurde. Die Kosten dieser Sanierungsmaßnahme beliefen sich auf rund 111 000 Euro.

Die Deckschicht in der Brauerstraße Quelle: Stadt Ratzeburg / hfr

Auch die Oberflächenbehandlung, das Aufbringen von Splittdecken, haben an anderer Stelle einen weiteren Beitrag zur Erhaltung der städtischen Infrastruktur geleistet. Hierunter fallen die Straße ‚Am Kaninchenberg’, die Kirschenallee, die Lübecker Straße, der südliche Abschnitt des Seekenkamp und der asphaltierte Teil der Robert-Bosch-Straße. Mit dem Minimixverfahren, einem Erhalten der Straßen mit Kaltasphalt, wurden zudem die Straßen ‚Hufeisen’, ‚Auf der Amtskoppel’, ‚Theaterplatz’, die Marienburger Straße sowie die Ortelsburger Straße instandgesetzt. Dafür wurden rund 100 000 Euro aufgewendet.

Als nächstes Projekt steht die Sanierung des Radweges an der Möllner Straße von der Einmündung Albsfelder Weg bis zur Einmündung in die Bundesstraße 207 bei Fredeburg an. Diese Arbeiten sollen Mitte August durchgeführt werden.

ln

Karin Borchers kann von Torten nicht genug bekommen. Die gelernte Bauzeichnerin kennt sich aus mit Schwarzwälder-Kirsch-, Marzipan-, Mandarinen,- und Erdbeer-Torte sowie einer Vielzahl anderer Kreationen mit Sahnehaube und Mandelsplitter. Sie ist die Tortenbäckerin aus Büchen.

18.07.2019

In der 16. Saison von „Dörfer zeigen Kunst“ zeigt Thomas Biller neue Arbeiten in Bäk. Die Einladung kam von Martin Fischer, der die Ausstellungsreihe 2004 auf den Weg brachte.

18.07.2019

Der instandgesetzte Asphalt bei ist schon wieder kaputt und gefährlich – und täglich fahren viele Laster auf der engen Straße. Die Anwohner machen sich Sorgen.

18.07.2019