Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Der lauenburgische Jahresrückblick
Lokales Lauenburg Der lauenburgische Jahresrückblick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:53 29.12.2018
Der Vorplatz des Pastorats (hinten) war propper gefüllt mit rund 1000 Menschen aus dem ganzen Nordkreis, die sich für Mitmenschlichkeit und Toleranz sowie gegen Rassismus und Populismus aussprachen (Berkenthin am Reformationstag 2018). Quelle: Joachim Strunk
Mölln

Dauerregen, später Wintereinbruch und Musik auf Eisinstrumenten. Als dann der Frühling einsetzte, blieben die Menschen buchstäblich auf ihrem Müll sitzen und wählten neue Gemeinderäte. Das zweite Halbjahr glänzte durch Jubiläen und Demos für Toleranz und gegen Verkehrslärm. Ratzeburg kam im TV groß raus und Mölln erschütterten ein Einbruch und ein großes Feuer.

Dauerregen, später Wintereinbruch und Musik auf Eisinstrumenten. Als dann der Frühling einsetzte, blieben die Menschen buchstäblich auf ihrem Müll sitzen und wählten neue Gemeinderäte.

F. Grombein und J. Strunk

Auf den ersten Blick eine ernüchternde Zahl: Bis Ende September registrierte die HLMS eine Steigerung bei den Übernachtungen von nur 1,1 Prozent. Warum so wenig? HLMS-Chef Schmidt: „Voll ist voll!“

29.12.2018
Lauenburg Diamantene Hochzeit - 60 Jahre Glück in Lauenburg

Friedrich und Hilde Warner können auf 60 gemeinsame, glückliche Jahre zurückblicken.

29.12.2018
Lauenburg Sie waren im Lauenburgischen wichtig - Menschen des Jahres 2018

Das Jahr 2018 ist vorüber. Geblieben sind viele Erinnerungen. In einer Bildergalerie würdigen die LN einige Menschen, die das ablaufende Jahr durch ihr Engagement mitgeprägt haben.

02.01.2019