Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Die Zuckerrüben-Ernte läuft auf Hochtouren
Lokales Lauenburg Die Zuckerrüben-Ernte läuft auf Hochtouren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 17.11.2019
Die Ernte von Zuckerrüben läuft jetzt kreisweit auf Hochtouren. Mit einem Rübenroder werden bei Hohenhorn Zuckerrüben aus dem Boden geholt. Quelle: Timo Jann
Mölln

Auf den Feldern in der Region laufen aktuell die letzten Erntearbeiten der Saison 2019: „Die Königin der Ackerfrüchte“ nennt Peter Koll, der Geschäftsführer des Kreisbauernverbandes, die Zuckerrüben, die derzeit gerodet werden. Auf knapp 1000 Hektar bauen Landwirte im Lauenburgischen die Frucht an. Fast ausschließlich an die Zuckerfabrik in Uelzen werden die Rüben geliefert, ein kleiner Teil wird zusammen mit Mais siliert und in Biogasanlagen genutzt.

Die Ernte von Zuckerrüben läuft jetzt kreisweit auf Hochtouren. Mit einem Rübenroder werden bei Hohenhorn Zuckerrüben aus dem Boden geholt. Quelle: Timo Jann

Mit Rübenrodern werden die Rüben aus dem Boden geholt, die Blätter abgeschlagen und die Früchte dann auf große Mieten transportiert. Dort werden sie per Rübenmaus auf Lastwagen geladen, die sie nach Uelzen bringen. Koll: „Das Wetter der vergangenen Tage, mit durchaus etwas Sonne tagsüber und kühlen Nächten, hat dem Zuckergehalt der Rüben gutgetan.“ Durchschnittlich etwa 70 Tonnen Rüben pro Hektar können in diesem Jahr auf den Feldern geerntet werden. Nur auf leichten Böden gab es durch die Trockenheit im Juli und August einige Einbußen.

Die Ernte von Zuckerrüben läuft jetzt kreisweit auf Hochtouren. Bei Grünhof verlädt eine Rübenmaus Zuckerrüben auf bereitstehende Lastwagen. Quelle: Timo Jann

„Die Kampagne in Uelzen läuft noch etwa bis Mitte Januar, aber die letzten Rüben werden für gewöhnlich um den 20. November herum geerntet“, berichtet Koll. Den Preis nennt er „unbefriedigend“, dennoch sei die Rübe für die Landwirte in der Region eine wichtige Frucht. Bei Nordzucker geht man von einem ähnlichen Ertrag aus wie 2018.

Die Ernte von Zuckerrüben läuft jetzt kreisweit auf Hochtouren. Bei Grünhof verlädt eine Rübenmaus Zuckerrüben auf bereitstehende Lastwagen. Quelle: Timo Jann

Von Timo Jann

Das Amt Sandesneben-Nusse stellt sich im Umweltschutz neu auf. Zurzeit laufen Planungen für ein neues Abwasserwerk, das Klärschlamm aus dem Amt und von Gemeinden darüber hinaus aufbereiten soll.

16.11.2019

Seit Wochen arbeiten die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei in Containern. Da der Brandschutz veraltet war, wird das Erdgeschoss im Rathaus modernisiert.

16.11.2019
Lauenburg Stiftung Herzogtum Lauenburg Mölln Der KulturSommer am Kanal hat eine Managerin

Seit dem 1. Oktober arbeitet Farina Klose für die Stiftung Herzogtum Lauenburg.

16.11.2019