Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Feldhandball: Viel Spaß beim Eulenspiegel-Turnier
Lokales Lauenburg Feldhandball: Viel Spaß beim Eulenspiegel-Turnier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:33 27.06.2018
Till war da und machte den Anwurf beim Spiel der Mini-Löwen.
Till war da und machte den Anwurf beim Spiel der Mini-Löwen. Quelle: Foto: Hfr
Mölln

Am Freitagabend spielte Michi Jessen auf und unterhielt alle mit seiner Gitarre und Stimme. Oldies, Evergreens und Klassiker des Rocks ließ so manchen in seine Jugend zurück schweifen, man sang mit oder summte zumindest mit. Dann war die Jugend dran und der DJ legte moderne Musik auf. Die Stimmung war gut und man freute sich auf den nächsten Tag, denn dann begann das Turnier für die älteren Jahrgänge.

Beim Turnier am Sonnabend hatten es die Teams immer mal wieder mit leichten Regenschauern oder Sprühregen zu tun – so ist Freilufthandball eben. Alle Spielerinnen und Spieler gingen sportlich fair mit einander um, so dass keine größeren Blessuren zu verzeichnen waren. Nach der Siegerehrung stieg die Spannung. Es sollte das WM-Spiel Deutschland - Schweden auf einer großen Leinwand folgen:

Public Viewing und Spanferkel. Der DJ hatte nach dem knappen Sieg keine Mühe, die jungen und alten Sportler, Gäste, Trainer, Betreuer, Schieris und Helfer zum Tanzen zu animieren. Ganz besonders die Jüngsten aus Berlin rockten den Waldsportplatz.

Am Sonntag erfolgte um 9 Uhr der Anpfiff für die Minimix-Kinder. Hier siegte Lübeck 76.

LN