Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Feuer zerstört Doppelhaushälfte
Lokales Lauenburg Feuer zerstört Doppelhaushälfte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 28.01.2019
Feuer zerstört Doppelhaushälfte in Büchen.
Feuer zerstört Doppelhaushälfte in Büchen. Quelle: Timo Jann
Anzeige
Büchen

Die Bewohner einer Doppelhaushälfte am Ostpreußenweg in Büchen sind am Sonntag bei einem Brand in ihrem Haus verletzt worden. Nach Polizeiangaben war gegen 10.10 Uhr möglicherweise die Gastherme oder eine Propangasflasche aus noch ungeklärter Ursache explodiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen Flammen aus mehreren Fenstern und aus dem Dachstuhl. Die Feuerwehr Büchen löste Großalarm aus.

Feuer zerstört Doppelhaushälfte in Büchen. Quelle: Timo Jann

Mehrere Trupps der alarmierten Feuerwehren, die sich durch Atemschutzgeräte gegen die Flammen schützten, gingen mit fünf Strahlrohren im Innenangriff und durch Fenster löschend zur Brandbekämpfung vor. Aus Schwarzenbek kam die Feuerwehr mit der Drehleiter dazu, um auch im Dachbereich sicher löschen zu können. Ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzende Doppelhaushälfte konnte verhindert werden.

Der Einsatz in der engen Wohnstraße direkt an den Bahnschienen im Ortsteil Nüssau zog sich mehrere Stunden lang hin. Die Polizei wird erst nach einer Überprüfung der Statik des Gebäudes die Ursachenforschung aufnehmen können. Der Schaden wurde zunächst auf mehr als 100.000 Euro geschätzt.

Feuer zerstört Doppelhaushälfte in Büchen. Quelle: Timo Jann

Timo Jann

27.01.2019
27.01.2019