Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Feuer in historischem Gebäude
Lokales Lauenburg Feuer in historischem Gebäude
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 29.03.2018
Das alte Gebäude ist vollkommen ausgebrannt.
Das alte Gebäude ist vollkommen ausgebrannt. Quelle: Timo Jann
Anzeige
Geesthacht

Die Feuerwehr wurde zunächst um 1.51 Uhr mit einem Kleinalarm zu einer unklaren Rauchentwicklung alarmiert. Die Polizei hatte bis dahin schon etwa 20 Minuten nach einem anonymen Anruf nach der Bandselle gesucht, aber nichts gefunden. Auch die Feuerwehr musste auf dem 22 Hektar großen Areal erst lange suchen. Dann wurde das zweigeschossige Gebäude mit der Grundfläche von etwas 15 mal 25 Metern in Vollbrand entdeckt.

 Zu kämpfen hatten die Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Geesthacht und Lauenburg mit dichtem Schneetreiben und einer mangelnden Wasservesrorgung. Mehrere Hundert Meter Schlauchleitung mussten verlegt werden, ehe mit fünf Strahlrohren gelöscht werden konnte. Der Einsatz zog sch mehrere Stunden hin.

 Ursache des Großfeuers dürfe Brandstiftung sein. Erst am Mittwochmittag hatte es an anderer Stelle in einer früheren Webhalle gebrannt.

tja