Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Feuer zerstört Anmeldegebäude des Campingplatzes Salemer See
Lokales Lauenburg Feuer zerstört Anmeldegebäude des Campingplatzes Salemer See
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 20.10.2014
Bereits beim Eintreffen der Feuerwehr stand das aus Holz bestehende Anmeldegebäude im Eingangsbereich im Vollbrand. Quelle: Christian Nimtz
Anzeige
Salem

Auf dem Natur-Campingplatz Salemer See (Kreis Herzogtum Lauenburg) hat ein Feuer am Sonntagabend das mehr als 30 Jahre alte Anmeldegebäude vollständig zerstört. Als die alarmierten Freiwilligen Feuerwehren aus Salem, Dargow, Sterley und Schmilau gegen 19.20 Uhr am Einsatzort eintrafen, schlugen die Flammen schon aus einigen Fenstern sowie aus dem Dachunterstand empor.

Kurz zuvor hatten Zeugen Brandgeruch wahrgenommen und das Feuer entdeckt. Den 55 Einsatzkräften war schnell klar, dass das Holzhaus nicht mehr zu retten war. „Das zirka sechs Mal vier Meter große Holzhaus stand im inneren Eingangsbereich schon in Vollbrand, als wir eintrafen“, erinnert sich Salems Wehrführer und Einsatzleiter Jörg Schlichting.

Anzeige

Während zwei Atemschutztrupps die Flammen löschten, wurde parallel damit begonnen, eine Wasserversorgung aufzubauen. „Weil aus Sicherheitsgründen nur ein Außenangriff möglich war, haben wir uns entschlossen, das Haus mit Hilfe eines Traktors einzureißen, um so an die letzten Glutnester zu gelangen“, so Jörg Schlichting weiter.

Gegen 20.30 Uhr konnte der Leitstelle „Feuer aus“ gemeldet werden. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt.

Zur Brandursache sowie zur Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Christian Nimtz

Anzeige